Radiologie-Quiz

Profile Image
20 Wertungen (5 ø)
1.431 Aufrufe
Neue Inhalte aus diesem Infokanal erhalten

++++ SpendenQuiz im Dezember +++++

Mit der Schulter fing es an

45-jährige Patientin, die vom Hausarzt wegen Schulterschmerzen zum MRT der HWS geschickt wird. Keine Vorerkrankungen bekannt.


m_1481098681.jpg

 

Welche Aussagen treffen zu?

 Klicken Sie auf den Button und kreuzen Sie die richtigen Aussagen an:

m_1477298362.jpg

 

 

++++ Letzte Chance auch beim Kugelfall abszustimmen ++++

Kugeln im Thoraxbild

   

m_1480510576.jpg  m_1480510624.jpg

Passend zu den Weihnachtskugeln sah ich kürzlich ein Bild bei uns...

Die Fragestellung war: "Belastungsdyspnoe". Es handelt sich um eine 56-jährige, adipöse Patientin. Nichtraucherin, keine Allergien bekannt, keine relevanten Vorerkrankungen.

Welche Aussagen treffen zu? Stimmen Sie hier ab: 

m_1477298362.jpg

o_1477060267.jpg

++++ Miträtseln und Gutes tun! Spendenquiz fürs Deutsche Röntgen Museum ++++

1 x im Monat macht das Medmachen doppelt Spaß! Denn jede richtige Antwort bringt Cash für das Röntgenmuseum. Dr. med. Martin Lorenz stellt monatlich einen Spendenfall online, bei dem jede richtige Antwort einen Euro fürs Deutsche Röntgen Museum bedeutet. Die Spendensumme übernimmt DocCheck.

So kamen dank allen fleißigen Medmachern bereits 1.923,- Euro seit April 2015 zusammen!

 

Und wie setzt das Röntgen Museum diese Spendensummen um? Das Röntgen Geburtsthaus muss dringend restauriert werden. Uns so soll es einmal aussehen:

 

Alle Infos, Bilder zu aktuellen Projekten und Infos zu W.C. Röntgen finden Sie hier.

 

 

m_1475676527.jpgÜber mich:
Radiologie hat mich schon immer fasziniert: in den Menschen hineinzuschauen, ohne ihn aufschneiden zu müssen. Wilhelm Conrad Röntgen war eindeutig einer der wichtigsten Menschen der Neuzeit; es zeichnet ihn für immer aus, dass er nie finanziell von seinen Forschungsergebnissen profitieren wollte. 

Er ist mehr als ein "Sauerbruch" wie in der Chirurgie. Leider starb er krank und unverdientermaßen arm. Mit den heutigen Methoden, die allesamt auf seine bahnbrechenden Erkenntnisse fußen, kann man dem Patienten eine Reihe von diagnostischen Operationen ersparen, Therapien optimieren und Verläufe nicht-invasiv kontrollieren und vor allem Diagnosen stellen!

 

Es ist die Detektivarbeit, die fasziniert. Es ist das Faszinosum, nahezu jedes Krankheitsbild eines jeden medizinischen Faches kennen zu müssen. Damit ist die Radiologie mit der Pathologie eines der umfassendsten Fächer in der Medizin.

Und ein früherer Chef wurde immer sauer, wenn wir sagten: "der Kliniker will wissen..." und sagte sehr überzeugend: "Wir sind klinische Radiologen!!!".

Das ist richtig, denn wir beschäftigen uns mit dem Patienten und behandeln ihn auch (z.B. interventionell).

 

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie alle für diese Detektivarbeit begeistern kann und freue mich auf zahlreiches Mitdiskutieren, gemeinsames Fall-Lösen und Lernen!

 

Adresse:
Dr. med. Martin Lorenz
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Ansprechpartner:

Contact Image

Dr. med. Martin Lorenz

Radiologe

Profilansicht

http://info.doccheck.com/de/imprint/
 

  • Notiz
  • Bilder
  • Artikel
  • Videos
  • Fragen
  • Dokumente
  • Jobs
  • Fortbildungen

Welche Aussagen sind richtig? (Mehrfachauswahl)

Bitte wählen Sie eine Antwort aus.
Schauen Sie sich die Bilder und den gesamten Quizfall an, bevor Sie abstimmen: http://www.doccheck.com/de/ask/question/view/id/593771/
#1 gestern von Ulrike Bilda (Mitarbeiterin von DocCheck)
  0
277 DocCheck Nutzer folgen Radiologie-Quiz

Welche Aussagen treffen zu? (Einfachauswahl)

Bitte wählen Sie eine Antwort aus.
Hervorragend durchleuchtet! Eintrittskarten für das Deutsche Röntgen Museum gehen an die besten Antwortgeber im nun gelösten Spenden-Quizfall "Was ist das für ein Loch im Knie?":
- Marie Sander
- Dr. med. Martin Reinhardt
- Anton Müller
- Univ. Doz. Dr. Alexander Probst
Allen ein großes dankeschön fürs Miträtseln! Der nächste Quizfall folgt im Dezember.


Loch im Knie: Füllen Sie das Loch im Kopf Ihrer Kollegen! Haben Sie eine Vermutung, welche Befunde hier zu erheben sind? Zeigen Sie Ihre Expertise und helfen Sie mit, den Quizfall zu lösen.
Übrigens: Die drei besten Antwortgeber dürfen sich auf je eine Eintrittskarte ins Deutsche Röntgen Museum in Remscheid freuen!
Das Spenden-Quiz ist gelöst und wir danken allen, die mitgemacht haben!! Wer sich die Auflösung anschauen will, findet diese hier: http://www.doccheck.com/de/ask/question/view/id/593734/
#2 vor 8 Tagen von Ulrike Bilda (Mitarbeiterin von DocCheck)
  0
#1 vor 13 Tagen von Ulrike Bilda (Mitarbeiterin von DocCheck)
  0
Wer hat noch nicht, wer weiß noch was? Stimmen Sie ab und erklicken Sie dem Röntgen Museum eine ordentliche Spendensumme. Welche der Aussagen trifft zu?
Hier geht's zum Quizfall: http://docc.hk/schulter