Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

Profile Image
14 Wertungen (5 ø)
1.268 Aufrufe
Neue Inhalte aus diesem Infokanal erhalten

Leitlinienprinzip der Arbeitsmedizin

Leitlinien Arbeitsmedizin

Leitlinien Umwelt- und Arbeitsmedizin

 

Aus-/Fort- und Weiterbildung

Die Herausforderungen, denen sich Arbeits- und Umweltmediziner stellen müssen, unterliegen kontinuierlichen Veränderungen. So bringen beispielsweise der demographische Wandel und die damit verbundene längere Lebensarbeitszeit wie auch veränderte klimatische Bedingungen - um nur einige Faktoren zu nennen - oft weit reichende Konsequenzen in der Arbeitsmedizin mit sich.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden ist es unabdingbar, für gut fundierte und regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung zu sorgen. Unterstützung dafür bieten die Themen- und Lernzielkataloge Arbeitsmedizin und Klinische Umweltmedizin sowie das "Kursbuch Arbeitsmedizin". An den Akademien für Arbeitsmedizin, die in den verschiedenen Regionen des Landes bestehen, finden regelmäßig Veranstaltungen zur fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung angeboten.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

DGAUM-Jahrestagung

Die 56. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. fand vom 09.-11. März 2016 in München unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Andrea Nahles statt.
Unsere aktuelle Pressemitteilung zur Jahrestagung finden Sie hier:

DGAUM Jahrestagung: Erfolgreicher Kongress München 2016 zu Ende, Vorfreude auf Hamburg 2017

Die 57. Wissenschaftliche Jahrestagung findet vom 15.-17. März 2017 in Hamburg statt. Alle Informationen finden Sie auf unserem Kongressflyer.

 

DGAUM Dialogforen und andere Veranstaltungen

Neue DGAUM Veranstaltungsreihe
Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit. Eine Veranstaltungsreihe für Wissenschaft und Praxis von DGAUM und RG GmbH

In einer Zeit, in der das zur Verfügung stehende Wissen sich innerhalb kürzester Zeit vervielfacht, gehört eine qualitätsorientierte Fortbildung zum A und O, auch und gerade in der Arbeitsmedizin. Die DGAUM hat daher gemeinsam mit Ihrem Partner RG GmbH, mit der wir seit 2014 unsere wissenschaftlichen Jahrestagungen organisieren, eine neue Veranstaltungsreihe entwickelt, das „Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit. Eine Veranstaltungsreihe für Wissenschaft und Praxis von DGAUM und RG GmbH“. Ziel der Dialogforen ist der wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Austausch zwischen Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit zum Wohle der arbeitenden Menschen. Wie immer, wenn die DGAUM Veranstaltungen anbietet, genießen Mitglieder der Fachgesellschaft attraktive Preisnachlässe bei den Teilnehmergebühren i.H.v. 30 bis 50 Prozent. Bitte benutzen Sie bei Ihrer Anmeldung den dafür gültigen Aktionscode. Die nächsten Dialogforen finden ab dem zweiten Quartal 2016 statt.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier:
DGAUM Dialogforen und weitere Veranstaltungen
 

Etablierung eines Aktionsbündnisses zur Sicherung des arbeitsmedizinischen Nachwuchses

Als wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft unterstützt die DGAUM die Initiative zur Etablierung eines Aktionsbündnisses zur Sicherung des arbeitsmedizinischen Nachwuchses, da keine andere medizinische Disziplin so viel dazu beitragen kann, um physischen und psychischen Fehlbelastungen im Beruf wirksam entgegenzutreten oder sie gar bekämpfen zu können.
Hierbei bedarf es sowohl des Nachwuchses für die arbeitsmedizinische Betreuung von Betrieben nach Arbeitssicherheitsgesetz als auch des wissenschaftlichen Nachwuchses für eine hochqualifizierte Weiter- bzw. Neubesetzung von Lehrstühlen und Forschungsinstituten. Vor allem aus der Forschung, die an unseren universitären Instituten täglich geleistet wird, erhalten wir jene dringend notwendigen Daten und Sachinformationen sowie Denkanstöße, um menschliche Arbeitskontexte und Lebenswelten besser und menschenwürdiger zu gestalten; gleich, ob es sich dabei um den Umgang mit Gefahrstoffen und deren Auswirkungen etwa auf Haut und Lunge oder um die Einrichtung eines Büroarbeitsplatzes handelt. Wissenschaft in  diesem Zusammenhang verfügt damit über einen nachhaltigen Praxisbezug, den die Menschen bei der Gestaltung ihrer Arbeit und damit eines wesentlichen Teils ihres Alltagslebens unmittelbar nutzen können. Lassen Sie es mich dies etwas verkürzt auf den Punkt bringen: Wissenschaft ist sicherlich nicht alles, aber ohne Wissenschaft ist die Arbeitsmedizin nichts.
Statement des Präsidenten der DGAUM anlässlich der Konferenz zur Sicherung des arbeitsmedizinischen Nachwuchses am 14.01.2013 in Berlin

Gesund arbeiten und gesund leben
Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin stellt sich vor Marburger-Bund Zeitschrift 01/2015
Marburger-Bund Zeitschrift 02/2015
Marburger-Bund Zeitschrift 03/2015


Wie steht es um die Arbeitsmedizin?
Interview mit dem Hauptgeschäftsführer der DGAUM, Dr. Thomas Nesseler, in der neuesten Ausgabe 11/2014 des "Hartmannbund-Magazines"
hier zum Interview

Unser Nachwuchs ist unsere Zukunft!
Aktionsbündnis für den Nachwuchs in der Arbeitsmedizin gegründet
Im Rahmen der DGAUM-Jahrestagung 2014 wurde der Förderverein "Aktionsbündnis zur Förderung des arbeitsmedizinischen Nachwuchses" gegründet.
mehr Informationen

Adresse:
Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)
Schwanthaler Straße 73 b
80336 München
Deutschland
Telefon:
089/330 396-0
Fax:
089/330 396-13
eMail-Adresse:
Webseite:

Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)

Geschäftsstelle:
Schwanthaler Straße 73 b
80336 München
Tel.: 089/330 396-0
Fax: 089/330 396-13
Email: gs@dgaum.de

Präsident: Univ.-Prof. Dr. med. H. Drexler
Hauptgeschäftsführer: Dr. T. Nesseler
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: VR 7671
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Univ.‑Prof. Dr. med. H. Drexler


 

  • Notiz
  • Bilder
  • Artikel
  • Videos
  • Fragen
  • Dokumente
  • Jobs
  • Fortbildungen
Die Langfassung der Leitlinien zur Nutzung der Herzschlagfrequenz und der Herzratenvariabilität in der Arbeitsmedizin und Arbeitswissenschaft.   Quelle: dgaum.de www.amwf.org
117 DocCheck Nutzer folgen Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.
Kommentar zu den arbeitsmedizinischen Herausforderungen der "Arbeit 4.0". Quelle: dgaum.de
Eine Stellungnahme der DGAUM zur Sicherung der betrieblichen Prävention und Gesundheitsförderung im Angesicht des demographischen Wandels. Quelle: dgaum.de
Im Rahmen der ISAAC-Studie (International Study of Asthma and Allergies in Childhood) wurde ausgewertet wie sich aus Risikofaktoren, die bereits in der Kindheit erkennbar sind, Vorhersagen bezüglich der Entwicklung von Allergien oder Atemwegserkrankungen bei Berufen mit hoher Exposition treffen lassen. Der Abschlussbericht findet sich auf ... [mehr]
Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit. Eine Veranstaltungsreihe für Wissenschaft und Praxis von DGAUM und RG GmbH In einer Zeit, in der das zur Verfügung stehende Wissen sich innerhalb kürzester Zeit vervielfacht, gehört eine ... [mehr]
(wird derzeit überprüft) Quelle: DGAUM / AWMF