Medizin-Vlogger Matthias Schmidt

Profile Image
135 Wertungen (1.7 ø)
1.091 Aufrufe
Neue Inhalte aus diesem Infokanal erhalten

Ansprechpartner:

Contact Image

Matthias Schmidt

Profilansicht

Angaben gemäß § 5 TMG

DocCheck Medical Services GmbH
Vogelsanger Straße 66
50823 Köln

vertreten durch Dr. Frank Antwerpes (Geschäftsführer und Chefredakteur, Adresse s.o.), auch verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB Köln 31152
USt-ID: DE199672154

 

www.doccheck.com

Kontaktaufnahme
eMail: community@doccheck.com
Telefon: +49 221 92053 550
Fax: +49 221 92053 557

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


 

  • Notiz
  • Bilder
  • Artikel
  • Videos
  • Fragen
  • Dokumente
  • Jobs
  • Fortbildungen
192 DocCheck Nutzer folgen Medizin-Vlogger Matthias Schmidt
Die Semesterferien neigen sich dem Ende zu und auch ich bin aus meinem wohl verdienten Heimaturlaub wieder zurück ;) In nächster Zeit dürft ihr euch also wieder auf neue Videos freuen! Ich habe viele neue Ideen im Gepäck, ihr dürft also ... [mehr]
Hallo! Die Amsa entscheidet nach bei uns nach Studienfortschritt, also wie viele Famulaturen man hat, welches Semester man ist und wieviele "Freie Wahlfächer" belegt wurden. Ja, man kann sich auch selbst bewerben. Das ganze ist natürlich ein bisschen aufwändiger, da man z.B. den Schlafplatz selbst organisieren muss. An meiner Uni ist es so, dass nur zählt, ob es ein Lehrkrankenhaus ist. Sprich: Wenn es ein Lehrkrankenhaus ist, wird es anerkannt. Liebe Grüße zurück ;)
#2 am 21.02.2016 von Matthias Schmidt (Student der Humanmedizin)
  9
Gast
Hallo Matthias, das klingt wirklich spannend. Ich bin auch Medizinstudentin und würde gerne mal ins Ausland, andere Gesundheitssysteme kennenlernen. Weißt du vielleicht nach welchen Kriterien AMSA auswählt, wer eine Famulatur im Ausland machen “darf”? Da gibt es ja sicher eine beschränkte Anzahl an Plätzen. Was sollte man da beachten? Und kann man sich auch ohne Organisation im Ausland bewerben oder wird das dann an der Uni nicht als Famulatur anerkannt? Danke schonmal und liebe Grüße :-)
#1 am 10.02.2016 von Gast
  6
Danke. Gut erklärt.
#6 am 05.03.2016 von Bernd Bönig (Arzt)
  6
Wo liegt der Vorteil gegenüber klassischen Knotentechniken? Wo liegt der Vorteil von mehreren Knoten? Zwei genügen für die Festigkeit. Steriles Arbeiten ist bei jedem Wundverschluss zwingend erforderlich, keine Frage. s.u. Frage v. m. Schmidt und Gast v. 2015
#5 am 04.03.2016 von Dr. med. Roland Lippoldt (Arzt)
  7
Gast
Schönes Video. Gut gemacht!
#4 am 16.12.2015 von Gast
  6
Gast
Danke, so dachte ich mir das auch.. :-) Sorry für das unklare schreiben, ist etwas schwierig das auszudrücken. Sollte man beim Nähen quasi die Knoten nur auf einer Seite der zu vernähenden Eröffnung die Knoten machen oder abwechselnd auf beiden Seiten? Oder ist das egal?
#3 am 15.12.2015 von Gast
  0
Ja, beide Hände müssen während des Knüpfens steril bleiben um Infektionen zu vermeiden. Dein kompletter Arbeitsbereich also Nahtmaterial, Lochtuch und Wunde, die nach Lokalanästhesie desinfiziert wird, ist ja idealerweise ebenfalls steril. Wenn du dich also nur in diesem Bereich bewegst, werden deine Hände auch nicht kontaminiert. Die zweite Frage ist mir nicht ganz klar. Könntest du mir nochmal genau beschreiben, was du meinst?
#2 am 12.12.2015 von Matthias Schmidt (Student der Humanmedizin)
  4
Gast
Hallo Matthias! Das ist ja ein super Video zum lernen, auch, dass du nochmal auf das sterile Arbeiten eingehst. :-) Kannst du vielleicht noch genauer sagen, ob beide Hände während des Knüpfens steril bleiben? Und macht man die Knoten immer einseitig oder wechselt man am besten die Seite? Danke und weiter so! :-)
#1 am 11.12.2015 von Gast
  0
Gast
Genial
#3 am 20.08.2016 von Gast
  2
Gast
Praktisches Arbeiten wird viel zu wenig gelehrt an den Unis! (vor allem präklinisch...) Vielen Dank für dein Video, jetzt geht's ans Üben :-)
#2 am 26.11.2015 von Gast
  8
Gast
Super Erklärung, vielen Dank!
#1 am 25.11.2015 von Gast
  8
Hallo Anna, Für das Video habe ich Photoshop und PremierePro benutzt.
#3 am 21.01.2016 von Matthias Schmidt (Student der Humanmedizin)
  8
Darf ich fragen mit welchem Programm das Video gemacht wurde? Gefällt mir auch sehr gut!! Ein Thema, das sich leider mit der Zeit zu oft bagatellisiert...
#2 am 20.01.2016 von Anna Brandtner (Wissenschaftlicher Mitarbeiter (für klinische Studien))
  7
Gast
Super gemacht. Tolles Video!
#1 am 11.10.2015 (editiert) von Gast
  10