Die Wundzentrale

Profile Image
3 Wertungen (5 ø)
309 Aufrufe
Neue Inhalte aus diesem Infokanal erhalten
Adresse:
Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG
Westerwaldstraße 4
56579 Rengsdorf
Deutschland
Telefon:
+49 (0) 2634 99-0
Fax:
+49 (0) 2634 99-6467
eMail-Adresse:
Weitere Kontaktdaten:

Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG
Irlicher Straße 55
DE-56567 Neuwied
Telefon: +49 (0) 2634 99-0
Telefax: +49 (0) 2634 99-6467
E-Mail: info@de.LRmed.com

Registergericht: Amtsgericht Montabaur
Registernummer: HRA 12036

Persönlich haftende Gesellschafterin: 
Lohmann & Rauscher Verwaltungs GmbH 
Registergericht: Amtsgericht Montabaur
Registernummer: HRB 13676 

Geschäftsführer: 
Dipl. Ing. Wolfgang Süßle (Vors.)
Dipl. Ing. (FH) Thomas Menitz
Dipl. Wirtsch. Ing. Holger Mägdefrau

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 194 997 250

Der Herausgeber dieser Seite, die Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, ist ein Mitglied der Lohmann & Rauscher Gruppe mit der Konzernmutter Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. KG, vertreten durch die Lohmann & Rauscher International Verwaltungs GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführer
Dipl. Ing. Wolfgang Süßle (Vors.)
Dipl. Wirtsch. Ing. Holger Mägdefrau
Dipl. Ing. (FH) Thomas Menitz
Markus Sebastian
und kontrolliert durch den Beirat der Gesellschaft.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:
Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

  • Notiz
  • Bilder
  • Artikel
  • Videos
  • Fragen
  • Dokumente
  • Jobs
  • Fortbildungen
In unserem letzten Artikel haben wir Ihnen bereits das mechanische Debridement mit den Methoden durch Gaze-Verbände und dem Monofilamentfaser-Pad sowie das autolytische Debridement vorgestellt. In dem folgenden Artikel werden weitere Möglichkeiten ... [mehr]
14 DocCheck Nutzer folgen Die Wundzentrale
5 Mitarbeiter von Die Wundzentrale haben ein Profil
Sabrina Klein
Vesna Rupp
Tatjana von Weymarn
MBA, M.A. Susanne Schäfer
Julia König
Als medizinische Maßnahme bei der Versorgung von schlecht heilenden, akuten und chronischen Wunden kommt dem Debridement eine zentrale Bedeutung zu. Denn die Wundbettvorbereitung ist eine Grundvoraussetzung für die Einleitung von Prozessen der ... [mehr]
Ziel einer erfolgreichen Wundversorgung ist es, den Heilungsprozess chronischer Wunden, wie zum Beispiel beim Ulcus cruris venosum (UCV), zu unterstützen und zu fördern. Bei der Behandlung des UCV steht neben der Wundversorgung vor allem auch die ... [mehr]