Bevor ein Arzt zu Umfragen eingeladen wird, muss er einen Berufsnachweis (z.B. Arztausweis oder Approbationsurkunde) erbracht haben. Zusätzlich sorgen die randomisierte Stichprobenziehung und das Abblocken von „Selbsteinladern“ für saubere Daten. Nach Abschluss der Befragung überprüfen wir die Ergebnisse kritisch auf Antwortmuster und die Bearbeitungszeit.

0 Wertungen (0 ø)