Kollegen fragen und medizinische Fallbeispiele diskutieren

DocCheck Ask dient medizinischen Fachkreisnutzern zum Meinungsaustausch über knifflige Fälle und zur Diskussion über Befunde, Differentialdiagnosen und Therapien. Dabei steht der fachgruppenübergreifende Austausch im Vordergrund.

Bei DocCheck Ask können Ärzte, Apotheker, Studenten und andere Heilberufler Fragen zu medizinischen Themen stellen, Expertenmeinungen einholen und Kasuistiken teilen. Die Fragen können allgemeiner Natur sein, sich gezielt an bestimmte Fachkreisgruppen richten oder interdisziplinäre Diskussionen abbilden. Sie lassen sich z.B. durch Befundbilder oder durch die Angabe verschiedener Zusatzinformationen (Anamnese, Laborergebnisse etc.) ergänzen.

Die Fragen können nur von eingeloggten DocCheck-Nutzern beantwortet werden, wobei der Fragesteller entscheidet, von welcher Fachkreisgruppe er Antworten erhalten möchte. Schwierige Fragen, ungewöhnliche Patientenfälle und kontroverse Diskussionen werden per eMail an den jeweiligen Experten-Verteiler geschickt, um eine möglichst schnelle und gezielte Beantwortung zu ermöglichen.

Sobald eine neue Antwort vorliegt, werden der Fragesteller und alle an der Diskussion beteiligten Kollegen bequem per eMail benachrichtigt.

7 Wertungen (4.71 ø)
3 Wertungen (4.67 ø)

Was muss ich bei DocCheck Ask beachten?

Wichtiger Hinweis: DocCheck Ask ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung, DocCheck übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unreflektierte bzw. nicht-kontrollierte Anwendung von Antworten, Empfehlungen oder Meinungsäußerungen entstehen, die bei DocCheck Ask von anderen Nutzern publiziert werden.

Bitte beachten Sie die Netiquette

Kommentare innerhalb von DocCheck sind uns wichtig. Sie regen interessante Diskussionen an, bereichern und helfen Kollegen und interessierten Lesern bei ihren jeweiligen Fragestellungen und bilden vielfältige Meinungen ab. Sie bieten facettenreiche Diskussionen, an denen sich eingeloggte Community-Mitglieder von DocCheck gerne beteiligen können. Wir wollen ein Umfeld bieten, in dem alle Nutzer gerne mitdiskutieren.

Wie in jeder Gemeinschaft bitten wir Sie um ein paar einfach einzuhaltende Grundsätze:

Doch die erste und grundlegende Empfehlung der DocCheck-Netiquette ist:

„Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“

11 Wertungen (4.82 ø)

DocCheck sammelt alle Fragen der Mitglieder und schickt dreimal wöchentlich eine eMail an die Abonnenten. Sie können den Service in Ihrem Account unter Ihren eMail-Einstellungen abonnieren. Oder schicken Sie einfach eine eMail an community@doccheck.com.

3 Wertungen (5 ø)

PR-Beiträge innerhalb von DocCheck sind Beiträge, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userbeiträgen bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

5 Wertungen (3.2 ø)