Das GKV-Modernisierungsgesetz betrifft niedergelassene Vertragsärzte und ermächtigte Krankenhausärzte sowie angestellte Ärzte eines medizinischen Versorgungszentrums oder eines Vertragsarztes. Sie gilt auch für psychologische Psychotherapeuten und Zahnärzte, die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen. Des Weiteren sind seit 2006 auch Fachärzte an zugelassenen Krankenhäusern nach dem Gesetz verpflichtet, sich fachlich fortzubilden.

2 Wertungen (3.5 ø)

Um das Fortbildungszertifikat zu erhalten, müssen Sie in einem Zeitraum von 5 Jahren 250 CME-Punkte erwerben.

2 Wertungen (5 ø)

Zertifizierte CMEs sind in folgende Klassen unterteilt:

  • Klasse A: Vorträge
  • Klasse B: mehrtägige Kongresse
  • Klasse C: Workshops
  • Klasse D: Online-Fortbildungen
  • Klasse E: Selbststudium durch Fachliteratur
  • Klasse F: Wissenschaftliche Veröffentlichungen und Vorträge
  • Klasse G: Hospitation (im Rahmen eines von der ÄK anerkannten Modells)
  • Klasse H: Curriculär vermittelte Inhalte

Punkte können durch die Teilnahme an Fortbildungen aller acht Klassen gesammelt werden. Es gibt keine Vorgaben zur Verteilung über die Klassen.

0 Wertungen (0 ø)

Im DocCheck CME-Scout finden Sie aktuelle Fortbildungsangebote mit CME-Zertifizierung. Im CME-Scout haben Sie die Möglichkeit, ganz gezielt nach Ihrem gewünschten Fachgebiet, einer Fortbildungsart und den Fortbildungskosten zu suchen und finden so schnell passende Angebote.

7 Wertungen (3.57 ø)

Wenn Sie eine CME-Fortbildung angeklickt haben, finden Sie dort den Button "Zur Fortbildung". Mit einem Klick gelangen Sie direkt zur Anmeldeseite des CME-Veranstalters. Hier können Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung registrieren und CME-Punkte sammeln.

5 Wertungen (4.8 ø)

Nein, DocCheck ist kein Anbieter von CME-Fortbildungen. Im CME-Scout sammeln und veröffentlichen wir die zertifizierten Fortbildungen von CME-Veranstaltern, um Ihnen eine große Auswahl zu ermöglichen. Die CME-Punkte sammeln Sie dann bei dem jeweiligen Veranstalter.

4 Wertungen (4.75 ø)

Die Veröffentlichung Ihrer Fortbildung im CME-Scout übernehmen wir kostenfrei für Sie. Klicken Sie hier, um zum Formular zu gelangen, in das Sie die Angaben zu Ihrer Fortbildung eintragen können.

Oder schreiben Sie uns eine eMail mit den Informationen, die wir für Sie veröffentlichen sollen. Folgende Informationen sind empfehlenswert:

1 Wertungen (5 ø)

Neben der kostenfreien Veröffentlichung Ihrer CME-Fortbildung im CME-Scout bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Fortbildung im DocCheck Portal zu bewerben. Melden Sie sich bei Interesse einfach direkt per eMail oder schauen Sie in unsere Mediadaten.

0 Wertungen (0 ø)

Ja, im CME-Scout finden auch Apotheker passende Fortbildungen. Suchen Sie dazu einfach nach im Suchfeld nach dem Wort "Apotheker" - oder klicken Sie einfach hier.

4 Wertungen (3.75 ø)

Mit der auf dem 107. Ärztetag verabschiedeten (Muster-) Fortbildungsordnung der Bundesärztekammer wurde die geltende Begrenzung der interaktiven Fortbildung aufgehoben. Demnach ist es theoretisch möglich, der Fortbildungspflicht komplett mit Hilfe von Online-Modulen nachzukommen.

5 Wertungen (5 ø)

Für niedergelassene Mediziner besteht eine solche Beschränkung nicht. Aus welchem Fachbereich die Fortbildungen stammen ist hier also egal. Klinikfachärzte müssen seit 2006 innerhalb der Fünfjahresfrist von insgesamt 250 Punkten 150 Punkte durch Teilnahme an Fachbereichs-spezifischen Fortbildungen sammeln.

1 Wertungen (5 ø)

Ein Vertragsarzt hat alle fünf Jahre gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung den Nachweis zu erbringen, dass er in dem zurückliegenden Fünfjahreszeitraum seiner Fortbildungspflicht nachgekommen ist.

2 Wertungen (5 ø)

Das Gesetz verpflichtet die Kassenärztliche Vereinigung zunächst zu Kürzungen des Honorars aus der Vergütung vertragsärztlicher Tätigkeit. Vorgesehen sind bei fehlendem Fortbildungsnachweis Honorarkürzungen um 10 vom Hundert für die ersten vier Quartale, die auf den Fünfjahreszeitraum folgen, ab dem darauf folgenden Quartal um 25 vom Hundert. Ein Vertragsarzt kann die für den Fünfjahreszeitraum festgelegte Fortbildung binnen zwei Jahren ganz oder teilweise nachholen, die nachgeholte Fortbildung wird auf den folgenden Fünfjahreszeitraum nicht angerechnet.

1 Wertungen (5 ø)

Nein. Es ist gleichgültig, wann innerhalb der Fünfjahresfrist die Punkte erworben wurden.

1 Wertungen (5 ø)