In dieser Fortbildung wird die Diagnostik und Klassifizierung von Schenkelhalsfrakturen vorgestellt. Weiterhin stehen die wichtigsten therapeutischen Optionen im Vordergrund. Lernziele: - Diagnostik und Klassifizierung von Schenkelhalsfrakturen - Leitliniengerechte Therapie - Einschätzung der Dringlichkeit zur operativen Versorgung (CME-Zertifizierung beantragt)

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):

24.02.2016 - 24.02.2017

Module: 1, Klasse D

Referent(en):

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Biberthaler

Tags: Schenkelhalsfraktur; Fraktur; Knochenbruch