In dieser Fortbildung werden funktionelle gastrointestinale Erkrankungen und deren Hauptvertreter vorgestellt sowie die Pathomechanismen für die Beschwerden diskutiert. Lernziele: - Welche funktionellen gastrointestinalen Erkrankungen gibt es allgemein und welcher ist der Hauptvertreter? - Welche Pathomechanismen werden für die Beschwerden von Patienten mit Reizdarmsyndrom diskutiert? - Wie kann die Diagnose eines Reizdarmsyndroms gestellt werden? - Welche Therapieoptionen finden zur Behandlung des Reizdarmsyndroms Anwendung?

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):

03.02.2016 - 03.02.2017

Module: 1, Klasse D

Referent(en):

Dr. Florian Bert

Tags: Colon; Reizdarm; Colon irritable; nervöser Darm; GIT