In der Therapie der chronischen Hepatitis C hat seit Kurzem ein neues Zeitalter begonnen. Erstmals nach jahrzehntelangen Bemühungen ermöglichen neue rein orale, interferonfreie Therapien nahezu allen Patienten eine Heilung bei guter Verträglichkeit und kurzer Therapiedauer.
 
Aktuell drängen diese neuen Therapieansätze und -formen in den Vordergrund, deren Wertung für alle Mediziner wichtig ist. Fast keine Disziplin ist davon ausgenommen, sich mit dem neuen Angebot beschäftigen zu müssen. Diese unterschiedlichen Ansätze zu sichten, zu bewerten und dann gegebenenfalls auch entsprechend anwenden zu können ist ein wichtiges Ziel dieses Fortbildungsangebots.
 
Eine Hepatitis C bleibt aufgrund der oft unspezifischen Symptomatik vielfach unerkannt. Dabei erlaubt schon das Wissen um die Risikofaktoren eine gezielte Diagnostik. Ihnen die relevanten Informationen zu Epidemiologie und Diagnostik nahe zu bringen ist daher ebenfalls Teil dieser Fortbildung.
 

Weitere Informationen zur Fortbildung finden Sie auf der Homepage des Anbieters.

Kosten: kostenlos

CME-Punkte: 4 Bislang nur beantragt

Veranstaltungsort:

Mövenpick Hotel Berlin
Schöneberger Straße 3
10963 Berlin

Fachgebiete:

Referent(en):

PD Dr. med. Markus Cornberg
Prof. Dr. med. Dr. phil. Michael Kraus
Prof. Dr. med. Eckart Schott

Tags: Hepatitis