In guter Tradition laden wir Sie auch im kommenden Februar zu unserem nunmehr fünften „Update Interventionelle Onkologie“ recht herzlich ein. Das Onkologische Zentrum Altona bietet Ihnen gemeinsam mit der Asklepios Klinik Barmbek und dem dort zertifizierten Zentrum für Leberchirurgie in dieser interdisziplinären Veranstaltung eine aktuelle Darstellung der Behandlungsstandards bei Lebermetastasen des kolorektalen Karzinoms und einen Überblick über den Stand der modernen minimalinvasiven Behandlungsmethoden bei kolorektalen Lebermetastasen in der interventionellen Radiologie für 2014.
Nach einer knappen Einführung in Operation, Chemotherapie und interventionelle Verfahren geben Ihnen renommierte Referenten ein Update zu den neuesten Entwicklungen und Studienergebnissen in den lokalarteriellen und ablativen Techniken bei Patienten mit Lebermetastasen des kolorektalen Karzinoms. Diese Techniken können konkurrieren oder sich ergänzen, was auch für Operation und Chemotherapie zutrifft. Daher wollen wir mit Ihnen gemeinsam an einigen Fällen die individuelle Therapieentscheidung und Strategie im Zentrum und im Tumorboard erarbeiten.

Kosten: 50 € (Ärzte), 20 € (MTRA)

CME-Punkte: 6 Bislang nur beantragt

Termin(e):

15.02.2014, 08:45 - 15:00

Veranstaltungsort:

Hamburg Marriott Hotel
ABC-Straße 52
20354 Hamburg

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse A

Referent(en):

Prof. Dr. med. Roman Fischbach

Tags: Leber, Lebermetastase, kolorektales Karzinom, Chemotherapie, ablative Techniken