Alle zum Hygienebeauftragten Arzt qualifizierten Ärzte sind angehalten, sich regelmäßig fortzubilden, um über die neuen Entwicklungen in der Hygiene und Infektionsprävention in Kenntnis gesetzt zu werden bzw. bestehendes Wissen zu vertiefen. Lektion I – Die Themen: Update zu Regelungen auf dem Gebiete der Krankenhaushygiene, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen von nosokomialen Infektionen unter besonderer Berücksichtigung des Antibiotikaeinsatzes, Analyse und Dokumentation von nosokomialen Infektionen, Umgebungsuntersuchungen, Anforderungen an Funktion, Bau und Ausstattung von bestimmten Funktionsbereichen, gezielte hygienisch-mikrobiologische Kontrollmaßnahmen. Das Webinar erfolgt in Kooperation mit der Akademie für ärztliche Fortbildung Südbaden und dem Deutschen Beratungszentrum für Hygiene, Freiburg. Die Fortbildung findet live als Webinar an zwei festen Terminen statt: Lektion I: 03.04.2019, Lektion II: 10.04.2019 Zur Erlangung der Bescheinigung und 8 CME ist die erfolgreiche Absolvierung beider Lernblöcke nötig. Bei kurzfristiger Verhinderung wird eine Nachholoption (Video-Aufzeichnung + Test) angeboten .

Kosten: 35 €

CME-Punkte: 4 Bislang nur beantragt

Termin(e):

03.04.2019

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

PD Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

Tags: Infektionsprävention, Hygiene, Antibiotikaeinsatz, nosokomialen Infektion, Umgebungsuntersuchung