Auf dem jährlichen Meeting der American Academy of Neurology (AAN) in Los Angeles wurde die neue Leitlinie zur krankheitsmodifizierenden Therapie von Erwachsenen mit Multipler Sklerose (MS) vorgestellt. In seinem Vortrag erläutert Herr Priv.-Doz. Dr. med. Til Menge die Neuerungen in dieser Leitlinie im Hinblick auf die krankheitsmodifizierende Therapie der MS und belegt diese anhand verschiedener Studienergebnisse. Er geht dabei besonders darauf ein, wie wichtig die frühe Diagnose und der damit verbundene frühe Therapiebeginn für den Krankheitsverlauf der MS ist. Ebenso unterstreicht Herr PD Dr. Menge, die Bedeutung der Adhärenz sowie des sorgfältigen Monitorings für den Erfolg der MS-Therapie.

CME-Punkte: 2

Termin(e):

01.08.2018 - 31.07.2019

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Priv.-Doz. Dr. med. Til Menge

Tags: CME, ärztliche Fortbildung, Arzt, Neurologie, Multiple Sklerose, MS, AAN, ADVANCE, ATTAIN, EFFECT, NfL, Neurofilament Light Protein, gastrointestinales Ereignis, Leitlinie