Diese CME wurde anlässlich der diesjährigen Tagung der deutschen Gesellschaft für Epileptologie (DGfE) erstellt. Prof. Wilken und Prof. Hamer hielten Vorträge zur Problematik von neuropsychiatrischen Störungen bei Tuburöser Sklerose und zur Versorgungssituation erwachsener TSC-Patienten mit Epilepsie. TAND (TSC Associated Neuropsychiatric Disorders) ist ein häufiges, lebenslang bestehendes und sehr belastendes Problem bei Kindern und Erwachsenen mit TSC und wird in der vorgestellten TOSCA-Studie näher beleuchtet.

Kosten: 1

CME-Punkte: 2

Termin(e):

23.08.2018 - 30.07.2019

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. Hajo Hamer

Tags: Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Neuropädiatrie