Eine mögliche Ursache einer Dysmenorrhö ist die Endometriose. Doch die medikamentöse Therapie der Dysmenorrhö und der Endometriose unterscheiden sich. Aufbauend auf der Ätiologie und Pathophysiologie der beiden Erkrankungen befasst sich das Modul mit möglichen Begleitbeschwerden, bevor es die unterschiedlichen Therapieoptionen vorstellt.

Kosten: kostenlos

CME-Punkte: 2

Termin(e):

07.08.2018 - 06.08.2019

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. med. Klaus J. Doubek

Tags: Dysmenorrhö, Endometriose