Kernthema im Professional Course ist der Themenkomplex der Kurzzeit-Intensivmedizin mit den eingeschränkten Möglichkeiten an Bord. Zum Themenspektrum gehört u.a. EKG-Diagnostik, ACS und Leitlinienupdate zu erweiterten Reanimationsmaßnahmen, Wiedererwärmung Unterkühlter, Arzneimittelinteraktionen, Laborparameter in der Intensivmedizin, Antibiotika-Management, Grundlagen der Intensivpflege, Beatmungsmanagement uvam. Wie auch im Advanced Course legen wir sehr großen Wert auf viel Praxis und eine verständliche Vermittlung der Inhalte, auch und besonders für Nicht-Intensivmediziner. So haben wir verschiedene Praxis-Workshops zum Umgang mit diversen Laborgeräten im Programm, ebenso die gemäß MPBetreibV vorgeschriebenen Geräteschulungen auf Standard-Notfall-Beatmungsgeräte (Dräger Oxylog 2000/3000) und mehrere leistungsfähige externe Defibrillatoren (Lifepak 15, Corpuls 3 etc.). Zusätzlich sind auch praktische Workshops zu den Themen Thoraxdrainage, Atemwegsmanagement und Legen transurethraler Katheter im Programm. Alle praktischen Übungen finden in Kleingruppen statt, so dass ein intensives Training für Jeden möglich ist. Jeder Teilnehmer kann an jedem Workshop teilnehmen, so dass Sie nicht gezwungen sind, sich zwischen den Themen entscheiden zu müssen. Die Fortbildung ist von der ÄK Schleswig-Holstein anerkannt und mit 60 Punkten bewertet. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Mehr Informationen zum Programm finden Sie auf unserer Internetseite www.schiffsarztlehrgang.de.

Kosten: 1.395 €

CME-Punkte: 60

Termin(e):

22.10.2018 - 26.10.2018

Veranstaltungsort:

Marinestützpunkt
Kiel
Deutschland

Fachgebiete:

Referent(en):

Dr. Frank Heblich
Dipl.-Ing. Christoph Sevenich

Tags: Intensivmedizin, Schiff, Maritime Medizin, Refresher, Update, spannend