Diese Fortbildung gibt einen konzentrierten Überblick über die verfügbaren Antipsychotika, deren Wirkansatz und den sich daraus ableitenden Nebenwirkungen. Gerade Substanzen der neueren Generationen haben die Anwendbarkeit verbessert auch durch die Anpassung der Galenik an die Therapiebedürfnisse der Betroffenen.

Kosten: kostenlos

CME-Punkte: 2

Termin(e):

03.05.2017 - 02.05.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse D

Referent(en):

Prof. Dr. rer. nat. Walter E. Müller

Tags: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie