Bösartige Neubildungen der Lunge zählen sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu den häufigsten Tumorarten. Während Die Zahl der Erkrankten bei Männern seit dem Jahr 2000 abnimmt, erkranken Frauen immer häufiger. Allerdings ist die Anzahl der betroffenen Männer fünfmal höher als die der betroffenen Frauen. Über die primäre Therapie des Tumors hinausgehend ergeben bei der Behandlung von Patienten mit Lungenkarzinom zahlreiche Aufgaben, die im hausärztlichen Sektor angesiedelt sind.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

19.02.2017 - 19.02.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. med. Justus de Zeeuw

Tags: Allgemeinmedizin, Hämatologie und Onkologie, Pneumologie