Gastrointestinale Stromatumoren (GIST) sind insgesamt seltene Tumoren, die im gesamten Magen-Darm-Trakt auftreten können und zur Gruppe der Weichteilsarkome gehören. Für resektable GIST stellt die vollständige chirurgische Resektion die primäre und einzig kurative Standardtherapie dar. Bei Patienten mit hohem Rückfallrisiko kann durch eine adjuvante Therapie mit Imatinib mit einer Behandlungsdauer von 3 Jahren als derzeitiger Standard das Gesamtüberleben signifikant verbessert werden.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

30.11.2017 - 30.11.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

Tags: Hämatologie und Onkologie, Gastroenterologie