Diese Fortbildung soll Ihnen dabei helfen, Ihr Wissen über moderne Therapien der Schallleitungsschwerhörigkeit zu vertiefen. Neben der Ätiologie und Epidemiologie wird die audiologische Diagnostik anhand von Beispielen behandelt. Konservative und chirurgische Therapieprinzipien sowie die moderne hörtechnische Versorgung mit konventionellen und implantierbaren Hörsystemen werden anhand von Fallbeispielen illustriert.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

21.11.2017 - 21.11.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Wilma Grossmann
Robert Mlynski

Tags: Allgemeinmedizin, Chirurgie - Allgemeine Chirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde