Häusliche Gewalt richtet sich oft auch gegen Kinder und kann in Form von physischer bzw. psychischer Gewalt oder als sexueller Missbrauchs stattfinden. In diesem CME-Kurs zeigt Frau PD Dr. med. Bettina Zinka verschiedene Arten körperlicher Gewalt gegen Kinder auf, erläutert die zugrundeliegenden Strukturen und geht auf „verdächtige“ Verhaltensweisen und typische Schutzbehauptung der Angehörigen ein. Abschließend gibt sie noch wertvoll Hinweise dazu, auf was Sie als Arzt im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt gegen Kinder, besonders achten sollten.

CME-Punkte: 2

Termin(e):

27.09.2017 - 26.09.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

PD Dr. med. Bettina Zinka

Tags: CME, Fortbildung, Häusliche Gewalt, Kind, physische Gewalt, psychische Gewalt, sexuelle Gewalt, Opfer, Täter, sexueller Missbrauch, körperliche Gewalt, Schutzbehauptungen, stumpfe Gewalt, Hämatom, Fraktur, thermische Gewalt, Vernachlässigung, Schütt