Diese Fortbildung befasst sich mit den Grundlagen der bakteriellen Resistenzmechanismen. Nach Durchlaufen der Fortbildung kennen Sie die Ursachen für bakterielle Resistenzen als biologisches Phänomen einschließlich klinik- und patientenspezifischer Risikofaktoren für Kolonisation oder Infektionen mit multiresistenten Erregern (MRE). Ihnen sind die wichtigsten grampositiven und gramnegativen MRE bekannt. Sie haben Kenntnisse über die wichtigsten bakteriellen Resistenzmechanismen und die davon betroffenen Antibiotika und kennen die wichtigsten im Zusammenhang mit Multiresistenz verwendeten Begriffe und deren Abkürzungen.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 4

Termin(e):

17.07.2017 - 17.07.2018

Fachgebiete:

Module: 2, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. Franz-Josef Schmitz
Dr. rer. nat. Kora Huber

Tags: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pharmakologie und Toxikologie, Infektiologie