Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine Volkskrankheit. Dennoch stellt sowohl die Diagnostik als auch die Therapie im hausärztlichen Praxisalltag eine Herausforderung dar. Es gilt einerseits, Differenzialdiagnosen und Komorbiditäten zu beachten, andererseits muss aus der Fülle der heute verfügbaren therapeutischen Optionen die für den jeweiligen Patienten am besten geeignete Therapiestrategie entwickelt werden.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

26.06.2017 - 26.06.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. med. Justus de Zeeuw

Tags: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pneumologie