Gastrointestinale Beschwerden wie Dysphagie, Gastroparese oder Obstipation zählen zu den häufigsten nicht-motorischen Symptomen bei M. Parkinson. In dem kostenfreien CME-Webinar werden die Ursachen, die Diagnosemöglichkeiten und die Behandlungsoptionen gastrointestinaler Störungen bei M. Parkinson erläutert. Darüber hinaus sind die Empfehlungen zur Diagnose und Therapie Parkinson-bedingter Schluckstörungen aus der aktuellen DGN S3-Leitlinie 2016 berücksichtigt. Das Update 2017 kann von allen neurologisch interessierten Ärzten zur Fortbildung genutzt werden – auch von denjenigen, die an dem Webinar bereits in 2016 teilgenommen haben.

Kosten: frei

CME-Punkte: 4

Termin(e):

01.03.2017 - 28.02.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse A

Referent(en):

Prof. Dr. Dirk Woitalla

Tags: Morbus Parkinson, Parkinson, Gastrointestinal, Verdauungsstörungen, Verdauung, Obstipation, Dysphagie, nicht-motorische Symptome, Gastroparese