Das UCB-Symposium „Narkolepsie – über den Tellerrand hinaus betrachtet“, das auf der 24. Jahrestagung der DGSM in Dresden stattfand, steht als kompakter Newsletter und als zertifiziertes CME-Webinar online zur Verfügung. Darin informieren die Referenten über die zentrale Störung mit Tagesschläfrigkeit. Der Newsletter kann bei der Fortbildung unterstützen. Narkolepsie ist eine seltene Erkrankung, doch die Inzidenz steigt, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Gerade für die oft jungen Patienten bedeutet die chronische Krankheit eine Erschwernis, da sie erheblich auf Berufswahl und Partnerschaft einwirkt. Umso wichtiger sind für Mediziner aktuelle Kenntnisse über Entstehung, Diagnose, Komorbiditäten und Krankheitsbegleitung. Diese werden in der mit vier Punkten zertifizierten Fortbildung vermittelt. Sowohl der Newsletter als auch das CME-Webinar sind kostenfrei.

Kosten: keine

CME-Punkte: 4

Termin(e):

13.03.2017 - 13.03.2018

Fachgebiete:

Referent(en):

Professor Peter Young
Professor Birgit Högl
Dr. Peter Geisler
Dr. Ulf Kallweit

Tags: Narkolepsie, Schlafstörung, Tagesschläfrigkeit, Hypersomnie, Kataplexie, Schlafmedizin, Neurologie, Psychiatrie, Allgemeinmedizin, Somnologie, Innere Medizin, CME