Die Epilepsie gehört in den Industrieländern zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen im Kindesalter. Epileptische Anfälle, die länger als fünf Minuten dauern, stellen einen potenziell lebensbedrohlichen Notfall dar, der schnell, zuverlässig und sicher behandelt werden muss. Das Modul vermittelt grundlegende Aspekte zur Therapie von akuten epileptischen Anfällen bei Kindern und Jugendlichen.

Kosten: kostenlos

CME-Punkte: 2

Termin(e):

15.10.2016 - 14.10.2017

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse D

Referent(en):

Prof. Dr. med. Gerhard Kurlemann

Tags: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie