Ältere Patienten und chronisch Kranke nehmen häufig mehrere Medikamente gleichzeitig ein. Wechselwirkungen zwischen Arzneistoffen können bei ihrer Behandlung einerseits erwünscht sein, andererseits aber auch unerwünscht. Erwünschte Wechselwirkungen werden beispielsweise bei einer Kombinationstherapie zum Wohle der Betroffenen genutzt. Unerwünschte Interaktionen können dagegen sowohl die Lebensqualität der Betroffenen beeinträchtigen, als auch ihre Lebenserwartung mindern. In diesem Modul erfahren Sie daher, worauf Interaktionen zurückzuführen sind und lernen eine Vielzahl klinisch relevanter Arzneimittelwechselwirkungen kennen.

Kosten: kostenlos

CME-Punkte: 4

Termin(e):

17.02.2017 - 18.02.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. Martin Wehling

Tags: Arzneistoffe, Medikamente, Interaktionen, Wechselwirkungen