Die tiefe Beinvenenthrombose (TVT) ist eine gefürchtete Erkrankung, die mit einer hohen Morbidität und Mortalität einhergeht. Läst sich ein Thrombus, entsteht eine Embolie, die je nach Ausmaß? tödlich verlaufen kann. Treten Beschwerden am Bein oder Arm auf, muss differenzialdiagnostisch immer an eine Thrombose gedacht werden. Zur weiteren Abklärung sollte anhand der Anamnese und klinischen Untersuchung die klinische Wahrscheinlichkeit (KW) einer Thrombose bestimmt und dokumentiert werden.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

06.02.2017 - 06.02.2018

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. med. Karsten Hartmann

Tags: Allgemeinmedizin, Haut- und Geschlechtskrankheiten