In diesem CME-Kurs stellt Herr Prof. Ralf Linker ausgewählte Ergebnisse vom amerikanischen Neurologen-Kongress AAN 2016 vor. Zu Beginn geht er dabei auf die Behandlungsstrategie der internationalen Konsensus-Empfehlung zu Diagnose, Management und Behandlungszugang bei Multipler Sklerose (MS) ein, die das Erreichen des höchstmöglichen Behandlungsstandards für den Patienten anstrebt. Anhand von Real-World Daten aus dem MSBase-Register erläutert Herr Prof. Linker den Einfluss hocheffizienter MS-Therapien auf den Krankheitsverlauf. Anschließend beleuchtet er verschiedene Aspekte der Therapie der MS mit Dimethylfumarat, Peginterferon beta-1a und Natalizumab.

CME-Punkte: 2

Termin(e):

04.07.2016 - 03.07.2017

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. R. Linker

Tags: Multiple Sklerose, Neurologie, Dimethylfumarat, Peginterferon beta-1a, Natalizumab, AAN