Diese Fortbildung beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von Arthrose und Arthritis. Entscheidende Hinweise auf die Diagnose ergibt die genaue Anamnese. Typischer Befund bei der Arthritis ist die weiche Schwellung, bei der Arthrose die knöcherne Verbreiterung. Ziel der Therapie ist bei der Arthritis die komplette Entzündungsunterdrückung (und hierdurch in frühen Phasen die Beschwerdefreiheit), bei der Arthrose die bestmögliche Linderung.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 4

Termin(e):

15.11.2016 - 15.11.2017

Fachgebiete:

Module: 2, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. Markus Gaubitz

Tags: Allgemeinmedizin, Rheumatologie