Ciclosporin A ist ein immunsuppressives Präparat, das zu den Calcineurin-Inhibitoren gehört. Es inhibiert spezifisch und reversibel die Aktivierung und Proliferation von T-Lymphozyten und so die Synthese von Zytokinen. Auf diese Weise wird auch die nachfolgende T-Zell-vermittelte Immunreaktion unterdrückt. Durch diese Eigenschaft hat das Medikament die Transplantationsmedizin revolutioniert. Ciclosporin A (Critical Dose Pharmakon) wird hauptsächlich zur Prophylaxe einer Abstoßung (oder Graft-verus-Host-Erkrankung) nach allogener Organ- (Niere, Herz, Lunge, Herz-Lunge, Pankreas, Leber) bzw. Knochenmarktransplantation sowie zur Behandlung einer Abstoßungsreaktion bei allogen transplantierten Patienten mit vorhergehender Behandlung mit anderen Imunsuppressiva eingesetzt.

Kosten: kostenlos

CME-Punkte: 2

Termin(e):

11.07.2016 - 10.01.2017

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse D

Referent(en):

Kerstin Depmer

Tags: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Hämatologie