Die Resistenztestung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche HIV-Therapie. In diesem eCME-Modul werden die Bedeutung von Blips und niedriger Virämie diskutiert, und es werden moderne analytische Methoden wie die provirale Resistenztestung und die hochauflösende Sequenzierung erklärt. Weiterhin wird das Modell der genetischen Resistenzbarriere beispielhaft für verschiedene Substanzklassen erläutert.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

03.08.2016 - 18.07.2017

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

PD Dr. phil. nat. Dr. med. habil. Martin Stürmer
Martin Däumer

Tags: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Infektiologie