Diese Fortbildung befasst sich mit der Chirurgie der benignen Struma. Hier findet zunächst die Einteilung von Schilddrüsenerkrankungen nach morphologischen, funktionellen und ätiologischen Gesichtspunkten Beachtung. Die Anamnese mit klinischer Untersuchung, Sonographie und TSH-basal stellen die Basis der Abklärung einer Schilddrüsenerkrankung dar. Die Festlegung der OP-Indikation wird besonders herausgehoben. Die Darstellung des operativen Vorgehens wird genau erläutert.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

21.04.2016 - 13.04.2017

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. Andreas Walter

Tags: Chirurgie - Allgemeine Chirurgie, Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie