Das „Head“ in Head-Zonen

Beitrag aus der Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für die Geschichte der Nervenheilkunde, Schriftenreihe 2017.

Upload mit Genehmigung des Verlegers. Alle Rechte vorbehalten.

4 Wertungen (4 ø)
Aufrufe: 2550

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Vielen Dank für den Kommentar. Sie haben recht, das ist zunächst irritierend. Aus rechtlichen Gründen musste ich jedoch darauf verzichten. Es war nicht möglich, eine Erlaubnis zur Verwendung der Abbildung zu erhalten-trotz sehr ausgiebigem Schriftverkehr. Selbst die Originalarbeiten Head's sind nach über 120 Jahren nicht frei zugänglich. Sie können hier (paywall) gefunden werden: https://academic.oup.com/brain/article-abstract/16/1-2/1/289292?redirectedFrom=fulltext https://academic.oup.com/brain/article-abstract/17/3/339/342695?redirectedFrom=fulltext https://academic.oup.com/brain/article-abstract/19/2-3/153/278507?redirectedFrom=fulltext Eine weitere Quelle, in der die Abbildungen der Head-Zonen zu finden sind, ist die von mir zitierte Arbeit von Henke und Beissner, die hier (paywall) zu finden ist: https://academic.oup.com/brain/article-abstract/19/2-3/153/278507?redirectedFrom=fulltext Außerdem findet sich die Abbildung in Hansen und Schliacks Werk, auf S. 132.
#2 vor 16 Tagen von Andreas Rheinländer (Student der Humanmedizin)
  0
Gast
Ich erinnere mich noch daran, dass in meinen Lernunterlagen durchaus zwischen Head und Mckenzie unterschieden wurde. Das scheint also in den letzten 30 Jahren verschütt gegangen zu sein... Interessant finde ich es aber vor allem, dass Sie es schaffen, in einem Artikel über die Head-Zonen keine einzige Abbildung derselben zu präsentieren, sondern nur Abbildungen, die eben nicht Head-Zonen sind, sondern zu Mckenzies Arbeit gehören. Warum präsentieren Sie nur den Fehler, aber nicht die korrekte Version?
#1 vor 17 Tagen von Gast
  0