Tensegrity Konzept: Handout

Mit diesem Dokument erhalten Sie eine kurze Einführung in das Tensegrity Konzept.

In den Seminaren erfahren Sie, wie Sie eine myofasziale Therapie als effektive Alternative zur pharmakologischen Schmerzmedizin einsetzen können. In kleinen Gruppen werden in Hands-On Kursen Behandlungsstrategien erarbeitet, die als eigenständiges System zur Behandlung der Beschwerden des Bewegungsapparates genutzt werden können.

Das Tensegrity Konzept vermittelt eine umfassende Sichtweise der möglichen Ursachen der Beschwerden des Bewegungsapparates und bietet therapeutische Ansätze. Im Mittelpunkt steht dabei die konservative Behandlung der (myo-) faszialen Schmerzen. Es werden die Faktoren beleuchtet, die die Faszienfunktion einschränken.

 

This document provides a brief introduction to the Tensegrity Concept developed by Dr. Stein.
 
In the seminars, you'll learn how to use a myofascial therapy as an effective alternative to pharmacological pain medicines. In hands-on courses strategies are developed for the treatment of musculoskeletal disorders.
The Tensegrity Concept can be used as a standalone system. It provides a comprehensive view of the possible causes of musculoskeletal disorders. It offers a therapeutic manual approaches which is easy to learn. The focus is on the conservative treatment of (myo-) fascial pain.
1 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 146

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!