Eine neue Bewertungsmethodik verbessert die Sensitivität des ADAS-Cog

Als Standard wird von Neurologen oder auch in klinischen Studien der ADAS-Cog (Alzheimer's Disease Assessment Scale Cognitive Test) zu dem Fortschreiten der Alzheimererkrankung durchgeführt. Nun soll es eine neue Methode geben, um die Sensitivität des Tests zu steigern.

Quelle: alzres.com

1 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 189

Creative Commons: Namensnennung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!