Sexuelle Gesundheit in der ärztlichen Praxis

Sowohl bei Ärzten wie Patienten herrscht ein mangelndes Problembewusstsein bezüglich sexueller Störungen und Infektionen. Sexuelle Probleme sind häufig, allein bei den sexuellen Funktionsstörungen sind 31% der Männer und 43% der Frauen betroffen.

0 Wertungen (0 ø)
Aufrufe: 507

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!