PR: GKV-Arzneimittelausgaben in 2014

Unser Top-Chart des Monats April beleuchtet die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung in 2014. Patienten und Leistungserbringer entlasteten die GKV-Ausgaben um rund 22 Prozent (ohne Impfstoffe). Netto lag die GKV-Belastung bei rund 29 Milliarden Euro.

 

Entnehmen Sie Details dem Top-Chart des Monats April.

0 Wertungen (0 ø)
Aufrufe: 307

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!