Nichtoperative Behandlungen

Herzstück proktologischer Behandlung ist das „Veröden“ von Hämorrhoiden, die Sklerotherapie. Sie stillt den Juckreiz, lindert brennende Schmerzen, nimmt störendes Druckgefühl und stoppt Blutungen und Nässen.

Ebenso werden hier die Gummibandligatur, die anale Dehnung und Beckenbodengymnastik beschrieben.

2 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 477

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!