PR: Medizintechnik: Enterale Ernährung in der Apotheke

Im ambulanten Bereich außerhalb der Klinik hat in den letzten fünf Jahren die Abgabe der Produkte für die enterale Ernährung zugenommen. Insbesondere im 12-Monatszeitraum (MAT = Moving Annual Total) Oktober 2014 ist der Markt um 9,2 Prozent gewachsen und hat ein Volumen von 97,8 Mio. Euro, bewertet zu Grossopreisen. Der Anteil der Ernährungsprodukte ist dabei gegenüber Sonden und Zubehör stetig gewachsen.

 

Dies ergibt eine Analyse, die IMS Health für MTDialog erstellt hat. Lesen Sie den kompletten Artikel "Das Geschäft brummt" (01/2015).

0 Wertungen (0 ø)
Aufrufe: 979

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!