Programm der 13. ICF-Anwenderkonferenz

Die ICF-Anwenderkonferenzen dienen der Information über Aktivitäten zur Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF), dem Erfahrungsaustausch, der Erörterung offener Fragen sowie der Diskussion von Projekten und deren Ergebnissen.

Die ICF weist in ihrer Theorie und praktischen Anwendung eine Reihe von Problemen und Herausforderungen auf. Umso wichtiger ist es, Möglichkeiten zur praktischen Nutzung und Anwendung vorzustellen. Es besteht auch die Möglichkeit, Projektideen vorzustellen, sofern sie einen gewissen Konkretisierungsgrad erreicht haben.

Quelle

,
0 Wertungen (0 ø)
Aufrufe: 802

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!