PR: Notfallverhütung - Pille danach

Die EU-Kommission hat dem Bundestag die Entscheidung, ob Notfallverhütung künftig rezeptfrei sein soll, teilweise abgenommen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) teilte als Reaktion auf den Kommissions-Beschluss mit, dass Notfallkontrazeptiva bald ohne Rezept in der Apotheke erhältlich sein sollen.
Wie sich die Verordnung und Abgabe von Notfallverhütung in den letzten zehn Jahren entwickelt haben, analysierte IMS Health mithilfe von anonymisierten Markt- und Versorgungsdaten.

Lesen Sie dazu auch unsere News unter www.imshealth.com

0 Wertungen (0 ø)
Aufrufe: 493

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!