Immuntherapie: Auf dem Weg in eine neue Ära?

Jahrestagung 2014 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH - 10. bis 14. Oktober 2014.

Immuntherapie wird die Krebsbehandlung in den kommenden Jahren deutlich verändern.
Neue und sehr unterschiedliche Ansätze wie bispezifische oder immunregulatorische Antikörper, die Tumorvakzine oder genmodifizierte T-Lymphozyten u.a. werden allein oder in Kombination mit bewährten Medikamenten eingesetzt werden. Dabei sind die Potenziale genauso groß wie der Forschungsbedarf. Auch für die Immuntherapie steht die Frage nach der Personalisierung im Raum.

Diese und weitere Themen diskutieren 5.500 Krebsexperten. Schwerpunktthemen sind in diesem Jahr die Immuntherapie sowie die Behandlung maligner Lymphome.

Quelle: Informations-Pool DGHO

1 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 831

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!