PR: Top10 Arzneimittelgruppen im Klinikmarkt

In den ersten vier Monaten 2014 legen die führenden zehn Arzneimittelgruppen im Klinikmarkt um fünf Prozentpunkte stärker zu als der gesamte stationäre Sektor (+6 % vs. +1 %).

Die meisten der führenden Gruppen verbuchen ein Umsatzwachstum, darunter vor allem Mittel zur Blutgerinnung (+13 %), verschiedene Immunsuppressiva (+14 %), Anti-TNF-Produkte (+26 %) und verschiedene Antineoplastika (+12 %). Bei drei der führenden Gruppen zeigen sich Rückgänge, am stärksten bei sog. sonstigen antibakteriellen Präparaten (-11 %). Hier sind u.a. Arzneimittel zur Behandlung von multiresistenten bakteriellen Infektionen einklassifiziert.

1 Wertungen (3 ø)
Aufrufe: 1389

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!