Colloquium Senologie

Die Herausgeber Nadia Harbeck, Michael Untch und Christoph Thomssen präsentierten heute die Inhalte der neuen Auflage des Colloquium Senologie. Die wichtigsten Daten zu Diagnose und Therapie des Mammakarzinoms konzis und evidenzbasiert zusammengefasst – das bietet unser neues Werk, das am 20. Juli erscheinen wird.

 

Neu in der aktuellen Ausgabe ist ein Kapitel zur Chemoprävention von Brustkrebs. Bestimmte Frauen profitieren demnach von einer Behandlung, um den Ausbruch von Brustkrebs zu verhindern.

Mammografie-Screening: Intensive Diskussion nötig

 

Breiten Raum bei der Diskussion nahm auch das Thema Mammografie-Screening ein: Frauen zwischen 50 und 69 werden derzeit alle zwei Jahre zum Mammografie-Screening eingeladen. Jüngste Daten aus der Schweiz belegen, dass der Nutzen weit weniger ausgeprägt ist als ursprünglich angenommen. Im Colloquium Senologie 2014/2015 wird dazu ein klärender Beitrag erscheinen.

Das Colloquium Senologie 2014/2015 kann ab sofort bis zum 20. Juli zum Subskriptionspreis von 20 Euro pro Exemplar direkt beim Verlag bestellt werden (info@lukon.de). 

2 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 704

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!