PR: DKMS gründet klinische Forschungseinheit: Neue Clinical Trial Unit erforscht Blutkrebs

Ziel: Bessere Behandlungsmethoden und Hilfe für Patienten

Es ist ein Fortschritt, der vielen Blutkrebspatienten weltweit Hoffnung auf ein neues Leben gibt. Die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH baut in Dresden eine eigene internationale Forschungseinheit auf, um die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Stammzellspende und Stammzelltransplantation entscheidend voranzutreiben und dadurch einen wichtigen Beitrag für Menschen mit Blutkrebs zu leisten. Dies teilte die gemeinnützige Gesellschaft an ihrem Gründungstag, dem Tag der Lebensspende, mit, der jährlich wiederkehrend am 28. Mai gefeiert wird. Das neue Kompetenzzentrum für klinische Studien ist Teil einer internationalen Hilfsoffensive für Blutkrebspatienten.

3 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 1263

Alle Rechte vorbehalten

• Das Dokument darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!