Verbindungen mit einfachen funktionellen Gruppen

Folgendes Skript handelt von Verbindungen mit einfachen funktionellen Gruppen (−OH, −SH oder −NH2).

Damit man bei den organischen Molekülen mit den verschiedenen funktionellen Gruppen nicht die Übersicht verliert, werden diese Gruppen zunächst einmal einzeln besprochen und erklärt.

Eine Literaturangabe erfolgt auf der letzten Seite des Skripts.
Für etwaige Fehler bitte ich um Rücksicht - eine kurze Rückmeldung an mich wäre toll, dann kann ich diese unverzüglich ausbessern.

3 Wertungen (5 ø)
Aufrufe: 1026

Creative Commons: Namensnennung, keine Bearbeitung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
• Das Dokument darf nicht verändert oder bearbeitet werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Frischt das Wissen auch um "ALTEHÜTE" und "ALKOHOL" auf.
#1 am 08.06.2014 von Dr. med. Martin P. Wedig (Arzt)
  0