Rekonstruktive Chirurgie bei muskuloskelettalen Infektionen – Beispiel Knocheninfektion

Die Therapie der Osteitis folgt einem klaren Algorithmus und gliedert sich in drei Phasen:

In der Sanierungsphase wird der Infekt beruhigt, in der Rekonstruktionsphase erfolgt die Rekonstruktion von Knochen und Weichteilen mit dem Ziel einer im Rahmen der Möglichkeiten optimalen Funktion...

Tiemann AH. Rekonstruktive Chirurgie bei muskuloskelettalen Infektionen – Beispiel Knocheninfektion. GMS Interdiscip Plast Reconstr Surg DGPW. 2012;1:Doc19.
DOI: 10.3205/iprs000019, URN: urn:nbn:de:0183-iprs0000197 (Quelle: German Medical Science GMS Publishing House; Düsseldorf)

2 Wertungen (4.5 ø)
Aufrufe: 1291

Creative Commons: Namensnennung, nicht-kommerziell, keine Bearbeitung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
• Dieses Dokument bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
• Das Dokument darf nicht verändert oder bearbeitet werden.
Copyright Icon
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!