DocCheck empfiehlt:

Die Behandlung von schwer kranken Patienten mit Infektionen gehört zu den Kernaufgaben in der Intensivmedizin. In einer Prävalenzstudie aus dem Jahr 2009 wurden auf 1265 Intensivstationen 13 796 Patienten betrachtet und bei 51% der Patienten eine mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Schwerpkt Infektiologie, Intensivmedizin

CME-Punkte: 4

Termin(e):
25.05.2018 - 25.05.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Abklärung einer vermuteten pulmonalen Hypertonie (PH) basiert auf Symptomen und anamnestischen Befunden sowie der Durchführung gezielter Untersuchungen, um einerseits die Diagnose zu bestätigen und andererseits die Ätiologie und den klinischen mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Chirurgie - Herzchirurgie, Chirurgie - Thoraxchirurgie, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Pneumologie, Intensivmedizin

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die pulmonal arterielle Hypertonie (PAH) hat in den vergangenen Jahren eine zunehmende klinische Bedeutung erlangt. Dies hat mehrere Ursachen. Einerseits steigt die Zahl erwachsener Patienten mit angeborenen Herzfehlern (AHF), andererseits erreichen mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Chirurgie - Herzchirurgie, Chirurgie - Thoraxchirurgie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Kardiologie, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein, Kinder- und Jugendmedizin - Kinderkardiologie, Kinder- und Jugendmedizin - Neuropädiatrie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Behandlung von Verletzungen und Überlastungsreaktionen im Bereich des Ellenbogens und der Hand können eine Herausforderung im Alltag des Arztes wie auch des Physiotherapeuten darstellen, zumal es sich oftmals um chronifizierte Beschwerden mehr...

Interessant für: Arzt, Ergotherapeut, Psychotherapeut, Allgemeinmedizin, Chirurgie - Orthopädische Chirurgie, Chirurgie - Viszeralchirurgie, Orthopädie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Wissenschaftlich betrachtet sind Migräne und Epilepsie chronische Anfallsleiden mit episodischen Manifestationen. Doch wo genau liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Während sich die Inzidenzen beider Erkrankungen um den Faktor 20 mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Innere Medizin - allgemein, Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Neurologie (Nervenarzt)

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Hyperkaliämie ist eine häufige und lebensbedrohliche Elektrolytstörung bei Patienten mit chronischer Herz- und Niereninsuffizienz, die weitreichende Konsequenzen für das Therapiemanagement haben kann. Bereits innerhalb des Normbereichs leicht mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Endokrinologie, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Nephrologie, Intensivmedizin

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 23.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Das multiple Myelom ist eine sehr heterogene Erkrankung. Die fortschreitende, durch wiederkehrende Rezidive geprägte maligne Neoplasie der B-Zellreihe unterliegt einer ausgeprägten klonalen Evolution. Eine auf den einzelnen Patienten individuell mehr...

Interessant für: Arzt, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie, Innere Medizin - Onkologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
02.04.2018 - 02.04.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Männliche Patienten mit einem verminderten Testosteronspiegel/Hypogonadismus und entsprechender Symptomatik können von einer Substitution mit Testosteron profitieren. Typ-2-Diabetiker mit Hypogonadismus profitierten ebenso von einer mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Innere Medizin - Diabetologie, Innere Medizin - Diabetologie und Endokrinologie, Innere Medizin - Endokrinologie, Urologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
23.05.2018 - 23.05.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Bei der Psoriasis-Arthritis (PsA; Arthritis psoriatica) handelt es sich um eine chronische, entzündlich-rheumatische Systemerkrankung, die als eine Oligo- oder Polyarthritis definiert ist und mit einer Psoriasis einhergeht. In dieser CME werden die mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Allgemeinmedizin, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin - Rheumatologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
22.05.2018 - 22.05.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Repetitorium Anästhesiologie zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung und als mehr...

Interessant für: Arzt, Anästhesiologie

CME-Punkte: 60

Termin(e):
27.04.2019 - 04.05.2019

CME-Fortbildung vor Ort

Die Behandlung von schwer kranken Patienten mit Infektionen gehört zu den Kernaufgaben in der Intensivmedizin. In einer Prävalenzstudie aus dem Jahr 2009 wurden auf 1265 Intensivstationen 13 796 Patienten betrachtet und bei 51% der Patienten eine mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Schwerpkt Infektiologie, Intensivmedizin

CME-Punkte: 4

Termin(e):
25.05.2018 - 25.05.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Abklärung einer vermuteten pulmonalen Hypertonie (PH) basiert auf Symptomen und anamnestischen Befunden sowie der Durchführung gezielter Untersuchungen, um einerseits die Diagnose zu bestätigen und andererseits die Ätiologie und den klinischen mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Chirurgie - Herzchirurgie, Chirurgie - Thoraxchirurgie, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Pneumologie, Intensivmedizin

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die pulmonal arterielle Hypertonie (PAH) hat in den vergangenen Jahren eine zunehmende klinische Bedeutung erlangt. Dies hat mehrere Ursachen. Einerseits steigt die Zahl erwachsener Patienten mit angeborenen Herzfehlern (AHF), andererseits erreichen mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Chirurgie - Herzchirurgie, Chirurgie - Thoraxchirurgie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Kardiologie, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein, Kinder- und Jugendmedizin - Kinderkardiologie, Kinder- und Jugendmedizin - Neuropädiatrie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Behandlung von Verletzungen und Überlastungsreaktionen im Bereich des Ellenbogens und der Hand können eine Herausforderung im Alltag des Arztes wie auch des Physiotherapeuten darstellen, zumal es sich oftmals um chronifizierte Beschwerden mehr...

Interessant für: Arzt, Ergotherapeut, Psychotherapeut, Allgemeinmedizin, Chirurgie - Orthopädische Chirurgie, Chirurgie - Viszeralchirurgie, Orthopädie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Wissenschaftlich betrachtet sind Migräne und Epilepsie chronische Anfallsleiden mit episodischen Manifestationen. Doch wo genau liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Während sich die Inzidenzen beider Erkrankungen um den Faktor 20 mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Innere Medizin - allgemein, Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Neurologie (Nervenarzt)

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 24.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Hyperkaliämie ist eine häufige und lebensbedrohliche Elektrolytstörung bei Patienten mit chronischer Herz- und Niereninsuffizienz, die weitreichende Konsequenzen für das Therapiemanagement haben kann. Bereits innerhalb des Normbereichs leicht mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Endokrinologie, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Nephrologie, Intensivmedizin

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.05.2018 - 23.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Repetitorium Anästhesiologie zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung und als mehr...

Interessant für: Arzt, Anästhesiologie

CME-Punkte: 60

Termin(e):
27.04.2019 - 04.05.2019

CME-Fortbildung vor Ort

50h Kompaktseminar Psychosomatische Grundversorgung und 15h Balintgruppenarbeit als Voraussetzung für den Erwerb der Facharztbezeichnungen Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Gynäkologie und mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin - allgemein

CME-Punkte: 50

Termin(e):
22.09.2018 - 28.09.2018

CME-Fortbildung vor Ort

In 3 Tagen UP-TO-DATE in der kompletten Inneren Medizin

Curriculäre Abdeckung sämtlicher internistischer Teilgebiete:
Pneumologie / Allergologie, Hämatologie / Onkologie, Diabetologie, Endokrinologie, Geriatrie / Palliativmedizin, Infektiologie / mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Angiologie, Innere Medizin - Diabetologie, Innere Medizin - Diabetologie und Endokrinologie, Innere Medizin - Endokrinologie, Innere Medizin - Gastroenterologie, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Hämatologie, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie, Innere Medizin - Immunologie, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Nephrologie, Innere Medizin - Onkologie, Innere Medizin - Pneumologie, Innere Medizin - Rheumatologie, Innere Medizin - Schwerpkt Infektiologie

CME-Punkte: 24 Bislang nur beantragt

Termin(e):
30.05.2018 - 01.06.2018
26.09.2018 - 28.09.2018
24.10.2018 - 26.10.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Theoretische Einführung in laparoskopische Techniken • Konventionelle Laparoskopie, Techniken der Hysterektomie • Techniken der minimal-invasiven Beckenbodenchirurgie Teilnahme am OP-Programm • Techniken der Hysterektomie: TLH, LASH • mehr...

Interessant für: Arzt, Frauenheilkunde und Geburtshilfe

CME-Punkte: 12

Termin(e):
21.06.2018 - 22.06.2018 weitere Termine: 27. - 28.09.2018 25. - 26.10.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Theoretische Einführung in verschiedene laparoskopische Techniken • Konventionelle Laparoskopie, Techniken der Hysterektomie • Techniken der minimal-invasiven Beckenbodenchirurgie • Videosequenzen mit Step-by-Step Anleitungen zu diversen mehr...

Interessant für: Arzt, Frauenheilkunde und Geburtshilfe

CME-Punkte: 10

Termin(e):
31.05.2018 - 01.06.2018 weitere Termine: 30.08. - 31.08.2018 08.11. - 09.11.2018 06.12. - 07.12.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Interessant für: Arzt, Student der Humanmedizin, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - Kardiologie

CME-Punkte: 10

Termin(e):
01.06.2018 - 02.06.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Zertifizierte CME-Fortbildungen für Ärzte, Apotheker und Mediziner

Mit dem DocCheck CME-Scout finden Ärzte, Apotheker, PTAs, Medizinstudenten und Heilberufler aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote mit CME-Zertifizierung. Nach Login mit Ihrem kostenlosen DocCheck-Passwort suchen Sie gezielt nach Ihrem gewünschten Fachgebiet, einer bestimmten Fortbildungsart und den Fortbildungskosten. Bei DocCheck finden Sie zahlreiche Angebote unterscheidlicher CME-Veranstalter und können entweder nach Events und Terminen in Ihrer Umgebung suchen oder Ihre Fortbildung bequem online absolvieren. Wenn Sie eine interessante CME-Fortbildung gefunden haben, gelangen Sie mit einem Klick direkt zur Anmeldeseite des CME-Veranstalters. Hier können Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung registrieren und CME-Punkte sammeln.

CME-Fortbildungen bei DocCheck veröffentlichen
Die Veröffentlichung Ihrer Fortbildung im CME-Scout übernimmt DocCheck kostenfrei für Sie. Schreiben Sie uns einfach eine eMail mit den Informationen, die wir für Sie veröffentlichen sollen. Folgende Informationen sind empfehlenswert:

Hintergrund der CME-Fortbildungspflicht
Continuing Medical Education (CME) beschreibt eine Maßnahme zur medizinischen Qualitätssicherung. Das GKV-Modernisierungsgesetz betrifft niedergelassene Vertragsärzte und ermächtigte Krankenhausärzte sowie angestellte Ärzte eines medizinischen Versorgungszentrums oder eines Vertragsarztes. Sie gilt auch für Psychologische Psychotherapeuten und Zahnärzte, die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen. Des Weiteren sind seit 2006 auch Fachärzte an zugelassenen Krankenhäusern nach dem Gesetz verpflichtet, sich fachlich fortzubilden.

Mit der Einführung der CME-Fortbildungspflicht müssen Fachärzte innerhalb von fünf Jahren 250 Fortbildungspunkte und damit das Fortbildungszertifikat der zuständigen Ärztekammer erwerben. Als geeignet für die Fortbildung gelten:

Das Gesetz verpflichtet die Kassenärztliche Vereinigung bei fehlendem Fortbildungsnachweis (CME-Zertifikat) zu Kürzungen des Honorars aus der Vergütung vertragsärztlicher Tätigkeit. Vorgesehen sind hierbei Honorarkürzungen um 10 vom Hundert für die ersten vier Quartale, die auf den Fünfjahreszeitraum folgen, ab dem darauf folgenden Quartal um 25 vom Hundert. Ein Vertragsarzt kann die für den Fünfjahreszeitraum festgelegte Fortbildung binnen zwei Jahren ganz oder teilweise nachholen, die nachgeholte Fortbildung wird auf den folgenden Fünfjahreszeitraum nicht angerechnet.

Weitere Infos: (Muster-)Satzungsregelung Fortbildung und Fortbildungszertifikat
(http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=0.2.20.1828.2054.2143.2144)