DocCheck empfiehlt:

Durch die Einführung der neuen, oralen Antikoagulanzien hat sich das Behandlungsspektrum für Patienten mit Thromboserisiko vergrößert. Die Vorteile der Therapie mit NOAK für Arzt und Patient liegen insbesondere in der hohen Wirksamkeit und mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Chirurgie - allgemein, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Kardiologie, Neurologie, Notfallmedizin

CME-Punkte: 2

Termin(e):
15.08.2017 - 14.11.2017

CME-Fortbildung von Zuhause

Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Hinterwimmer, Prof. Dr. med. Philipp Niemeyer Initiator: Deutsche Kniegesellschaft mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
22.11.2018 - 24.11.2018

CME-Fortbildung vor Ort

FSME-Endemiegebiete gibt es nicht nur in Deutschland. Neben den Bewohnern dieser Gebiete haben auch Reisende in den Regionen ein erhöhtes FSME-Infektionsrisiko. Eine FSME kann die Ursache für schwere Erkrankungen des Gehirns mit bleibenden mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
27.07.2017 - 27.07.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Der Frauenarzt kann eine wichtige Rolle bei der Überprüfung des Impfstatus seiner Patientinnen übernehmen und so einen wichtigen Service für seine Patientinnen leisten. Dies gilt nicht nur für Frauen mit Kinderwunsch, sondern für Mädchen und mehr...

Interessant für: Arzt, Student der Humanmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe

CME-Punkte: 2

Termin(e):
17.07.2017 - 16.07.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

In diesem CME-Kurs stellt Herr Prof. Ralf Linker einige der neusten Erkenntnisse zur Therapie der Multiplen Sklerose (MS) vom amerikanischen Neurologen-Kongress AAN 2017 in Boston vor. Dazu erläutert Herr Prof. Linker die Wirksamkeit von mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
01.08.2017 - 31.07.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Damit die häusliche Gewalt nicht unentdeckt bleibt, ist nicht nur die Aufmerksamkeit der Angehörigen und Nachbarn gefordert, sondern auch die des behandelnden Arztes. Frau PD Dr. med. Bettina Zinka erläutert deshalb in diesem CME-Kurs verschiedene mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
04.08.2017 - 03.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Leitung: Ron Fantl, Ansgar Schütz Initiator: Ron Fantl, Ansgar Schütz (Atemhilfe mehr...

Interessant für: Arzt, Innere Medizin - Pneumologie

Termin(e):
20.10.2018 - 21.10.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Dr. med. Berthold Bickert, Prof. Dr. med. Ulrich Kneser Initiator: Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Handchirurgie, Chirurgie - Plastische und ästhetische Chirurgie, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
11.10.2018 - 13.10.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Dr. Berend Willem Schreurs Initiator: European Hip mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
20.09.2018 - 22.09.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Dr. med. Florian Dirisamer, Dr. med. Philipp Heuberer Initiator: AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
13.09.2018 - 15.09.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Durch die Einführung der neuen, oralen Antikoagulanzien hat sich das Behandlungsspektrum für Patienten mit Thromboserisiko vergrößert. Die Vorteile der Therapie mit NOAK für Arzt und Patient liegen insbesondere in der hohen Wirksamkeit und mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Chirurgie - allgemein, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Kardiologie, Neurologie, Notfallmedizin

CME-Punkte: 2

Termin(e):
15.08.2017 - 14.11.2017

CME-Fortbildung von Zuhause

FSME-Endemiegebiete gibt es nicht nur in Deutschland. Neben den Bewohnern dieser Gebiete haben auch Reisende in den Regionen ein erhöhtes FSME-Infektionsrisiko. Eine FSME kann die Ursache für schwere Erkrankungen des Gehirns mit bleibenden mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
27.07.2017 - 27.07.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Der Frauenarzt kann eine wichtige Rolle bei der Überprüfung des Impfstatus seiner Patientinnen übernehmen und so einen wichtigen Service für seine Patientinnen leisten. Dies gilt nicht nur für Frauen mit Kinderwunsch, sondern für Mädchen und mehr...

Interessant für: Arzt, Student der Humanmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe

CME-Punkte: 2

Termin(e):
17.07.2017 - 16.07.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

In diesem CME-Kurs stellt Herr Prof. Ralf Linker einige der neusten Erkenntnisse zur Therapie der Multiplen Sklerose (MS) vom amerikanischen Neurologen-Kongress AAN 2017 in Boston vor. Dazu erläutert Herr Prof. Linker die Wirksamkeit von mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
01.08.2017 - 31.07.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Damit die häusliche Gewalt nicht unentdeckt bleibt, ist nicht nur die Aufmerksamkeit der Angehörigen und Nachbarn gefordert, sondern auch die des behandelnden Arztes. Frau PD Dr. med. Bettina Zinka erläutert deshalb in diesem CME-Kurs verschiedene mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
04.08.2017 - 03.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die europäischen Leitlinien zum Management bei Vorhofflimmern aus dem Jahr 2016 umfassen insgesamt 154, mehrheitlich evidenzbasierte Empfehlungen. Wichtige Neuerungen betreffen die integrierte Betreuung der Patienten durch eine multidisziplinäres mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Chirurgie - allgemein, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Kardiologie, Intensivmedizin, Neurologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
01.08.2017 - 30.10.2017

CME-Fortbildung von Zuhause

Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Hinterwimmer, Prof. Dr. med. Philipp Niemeyer Initiator: Deutsche Kniegesellschaft mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
22.11.2018 - 24.11.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Ron Fantl, Ansgar Schütz Initiator: Ron Fantl, Ansgar Schütz (Atemhilfe mehr...

Interessant für: Arzt, Innere Medizin - Pneumologie

Termin(e):
20.10.2018 - 21.10.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Dr. med. Berthold Bickert, Prof. Dr. med. Ulrich Kneser Initiator: Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Handchirurgie, Chirurgie - Plastische und ästhetische Chirurgie, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
11.10.2018 - 13.10.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Dr. Berend Willem Schreurs Initiator: European Hip mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
20.09.2018 - 22.09.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Dr. med. Florian Dirisamer, Dr. med. Philipp Heuberer Initiator: AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
13.09.2018 - 15.09.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Prof. Dr. med. Rainer Willy Hauck Initiator: Bad Reichenhaller Forschungsanstalt für Erkrankungen der mehr...

Interessant für: Arzt, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Pneumologie

Termin(e):
22.06.2018 - 24.06.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Zertifizierte CME-Fortbildungen für Ärzte, Apotheker und Mediziner

Mit dem DocCheck CME-Scout finden Ärzte, Apotheker, PTAs, Medizinstudenten und Heilberufler aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote mit CME-Zertifizierung. Nach Login mit Ihrem kostenlosen DocCheck-Passwort suchen Sie gezielt nach Ihrem gewünschten Fachgebiet, einer bestimmten Fortbildungsart und den Fortbildungskosten. Bei DocCheck finden Sie zahlreiche Angebote unterscheidlicher CME-Veranstalter und können entweder nach Events und Terminen in Ihrer Umgebung suchen oder Ihre Fortbildung bequem online absolvieren. Wenn Sie eine interessante CME-Fortbildung gefunden haben, gelangen Sie mit einem Klick direkt zur Anmeldeseite des CME-Veranstalters. Hier können Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung registrieren und CME-Punkte sammeln.

CME-Fortbildungen bei DocCheck veröffentlichen
Die Veröffentlichung Ihrer Fortbildung im CME-Scout übernimmt DocCheck kostenfrei für Sie. Schreiben Sie uns einfach eine eMail mit den Informationen, die wir für Sie veröffentlichen sollen. Folgende Informationen sind empfehlenswert:

Hintergrund der CME-Fortbildungspflicht
Continuing Medical Education (CME) beschreibt eine Maßnahme zur medizinischen Qualitätssicherung. Das GKV-Modernisierungsgesetz betrifft niedergelassene Vertragsärzte und ermächtigte Krankenhausärzte sowie angestellte Ärzte eines medizinischen Versorgungszentrums oder eines Vertragsarztes. Sie gilt auch für Psychologische Psychotherapeuten und Zahnärzte, die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen. Des Weiteren sind seit 2006 auch Fachärzte an zugelassenen Krankenhäusern nach dem Gesetz verpflichtet, sich fachlich fortzubilden.

Mit der Einführung der CME-Fortbildungspflicht müssen Fachärzte innerhalb von fünf Jahren 250 Fortbildungspunkte und damit das Fortbildungszertifikat der zuständigen Ärztekammer erwerben. Als geeignet für die Fortbildung gelten:

Das Gesetz verpflichtet die Kassenärztliche Vereinigung bei fehlendem Fortbildungsnachweis (CME-Zertifikat) zu Kürzungen des Honorars aus der Vergütung vertragsärztlicher Tätigkeit. Vorgesehen sind hierbei Honorarkürzungen um 10 vom Hundert für die ersten vier Quartale, die auf den Fünfjahreszeitraum folgen, ab dem darauf folgenden Quartal um 25 vom Hundert. Ein Vertragsarzt kann die für den Fünfjahreszeitraum festgelegte Fortbildung binnen zwei Jahren ganz oder teilweise nachholen, die nachgeholte Fortbildung wird auf den folgenden Fünfjahreszeitraum nicht angerechnet.

Weitere Infos: (Muster-)Satzungsregelung Fortbildung und Fortbildungszertifikat
(http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=0.2.20.1828.2054.2143.2144)