DocCheck empfiehlt:

Es kann gleich zu Beginn oder nach Jahren der Berufsausübung geschehen: Der
Arzt möchte entweder ganz oder teilzeitig aus seinem Beruf aussteigen, da er merkt,
dass er keine Motivation mehr aufbringt und die Patienten darunter leiden. Oder er
mehr...

CME-Punkte: 17

Termin(e):
20.01.2018 - 21.01.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Dass die Kräfte nach Jahrzehnten der Berufstätigkeit sinken, ist eine normale
Tatsache. Die Erfahrung und der Überblick erweitern sich. Was ist für typisch für
diese Lebensphase? Wie beeinflussen sich das körperliche und mehr...

CME-Punkte: 17 Bislang nur beantragt

Termin(e):
03.03.2018 - 04.03.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Die Neuronalen Ceroid Lipofuszinosen NCL sind die häufigsten Formen von Kinderdemenz. Derzeit gibt es in Deutschland rund 700 NCL-Kinder, weltweit sind es ca. 70.000. NCL sind autosomal-rezessiv vererbte neurodegenerative Erkrankungen mit Erblindung mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Augenheilkunde / Ophthalmologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein, Neurologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
21.09.2017 - 21.09.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Ungewollter Gewichtsverlust ist ein häufiges Phänomen bei einem Großteil aller Krebspatienten. Bei Patienten in metastasierenden Spätstadien sind es annähernd 100. Bei 2/3 der Krebspatienten schreitet der Gewichtsverlust bis zur manifesten mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
17.03.2017 - 18.03.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Hygiene ist ein absolutes Muss in der Arztpraxis. Doch eine Einsicht in die Rechtsvorschriften zu diesem Thema kann leicht schwindlig machen, denn diese sind umfangreich, ändern sich häufig und können oftmals nur schwer umgesetzt werden. Was also mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 4 Bislang nur beantragt

Termin(e):
07.11.2016 - 07.11.2017

CME-Fortbildung von Zuhause

Dreiteilige Reihe zu Diagnostik, Psychotherapie und Pharmakotherapie bei Patienten mit Angststörungen. Im 1. Teil werden behandelt: Diagnostik von Angststörungen - was ist reale und was ist krankhafte Angst; Differentialdiagnostik zwischen isolierten mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Neurologie, Psychiatrie und Neurologie (Nervenarzt), Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin

CME-Punkte: 4 Bislang nur beantragt

Termin(e):
13.04.2017 - 13.04.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die optische Kohärenztomografie (OCT) ist ein nicht-invasives Diagnostikverfahren, welches durch hochauflösende Bilder die Evaluation von Hautveränderungen auf Gewebeebene erlaubt. In der Praxis wird die OCT vorwiegend zur Diagnostik mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Allgemeinmedizin, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin - Hämatologie, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie, Innere Medizin - Onkologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
20.09.2017 - 20.09.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Teil der dreiteiligen Fortbildung zu “Dysphagie und Mangelernährung bei neurologischen Erkrankungen“ mit den Themen Definition und Klassifikation, Versorgungssituation der Patienten mit Dysphagie und Mangelernährung. Nach dem Kurs sollen die mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Gastroenterologie, Innere Medizin - Geriatrie

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
18.08.2017 - 18.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Diagnostik und Therapie der chronischen Erkrankung Lymphödem erfordern eine multiprofessionelle interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen und medizinischer Fachdisziplinen. Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie der Lymphödeme mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Angiologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
19.09.2017 - 09.09.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

3. Teil der vierteiligen Fortbildung vom 25.11.2015 zu “Kuhmilchallergie: Unspezifische Symptome der Nahrungsmittelallergie“. In dieser Fortbildung werden anhand von Fallbeispielen anaphylaktische Reaktionen und Besonderheiten bei Kindern mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Gastroenterologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
26.11.2016 - 26.11.2017

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Neuronalen Ceroid Lipofuszinosen NCL sind die häufigsten Formen von Kinderdemenz. Derzeit gibt es in Deutschland rund 700 NCL-Kinder, weltweit sind es ca. 70.000. NCL sind autosomal-rezessiv vererbte neurodegenerative Erkrankungen mit Erblindung mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Augenheilkunde / Ophthalmologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein, Neurologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
21.09.2017 - 21.09.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Ungewollter Gewichtsverlust ist ein häufiges Phänomen bei einem Großteil aller Krebspatienten. Bei Patienten in metastasierenden Spätstadien sind es annähernd 100. Bei 2/3 der Krebspatienten schreitet der Gewichtsverlust bis zur manifesten mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
17.03.2017 - 18.03.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Hygiene ist ein absolutes Muss in der Arztpraxis. Doch eine Einsicht in die Rechtsvorschriften zu diesem Thema kann leicht schwindlig machen, denn diese sind umfangreich, ändern sich häufig und können oftmals nur schwer umgesetzt werden. Was also mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 4 Bislang nur beantragt

Termin(e):
07.11.2016 - 07.11.2017

CME-Fortbildung von Zuhause

Dreiteilige Reihe zu Diagnostik, Psychotherapie und Pharmakotherapie bei Patienten mit Angststörungen. Im 1. Teil werden behandelt: Diagnostik von Angststörungen - was ist reale und was ist krankhafte Angst; Differentialdiagnostik zwischen isolierten mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Neurologie, Psychiatrie und Neurologie (Nervenarzt), Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin

CME-Punkte: 4 Bislang nur beantragt

Termin(e):
13.04.2017 - 13.04.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Die optische Kohärenztomografie (OCT) ist ein nicht-invasives Diagnostikverfahren, welches durch hochauflösende Bilder die Evaluation von Hautveränderungen auf Gewebeebene erlaubt. In der Praxis wird die OCT vorwiegend zur Diagnostik mehr...

Interessant für: Apotheker, Arzt, Psychotherapeut, Tierarzt, Zahnarzt, Allgemeinmedizin, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin - Hämatologie, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie, Innere Medizin - Onkologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
20.09.2017 - 20.09.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Teil der dreiteiligen Fortbildung zu “Dysphagie und Mangelernährung bei neurologischen Erkrankungen“ mit den Themen Definition und Klassifikation, Versorgungssituation der Patienten mit Dysphagie und Mangelernährung. Nach dem Kurs sollen die mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Gastroenterologie, Innere Medizin - Geriatrie

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
18.08.2017 - 18.08.2018

CME-Fortbildung von Zuhause

Es kann gleich zu Beginn oder nach Jahren der Berufsausübung geschehen: Der
Arzt möchte entweder ganz oder teilzeitig aus seinem Beruf aussteigen, da er merkt,
dass er keine Motivation mehr aufbringt und die Patienten darunter leiden. Oder er
mehr...

CME-Punkte: 17

Termin(e):
20.01.2018 - 21.01.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Dass die Kräfte nach Jahrzehnten der Berufstätigkeit sinken, ist eine normale
Tatsache. Die Erfahrung und der Überblick erweitern sich. Was ist für typisch für
diese Lebensphase? Wie beeinflussen sich das körperliche und mehr...

CME-Punkte: 17 Bislang nur beantragt

Termin(e):
03.03.2018 - 04.03.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Weitere Informationen zur Fortbildung finden Sie auf der Homepage des mehr...

CME-Punkte: Bislang nur beantragt

Termin(e):
25.11.2017 - 25.11.2017

CME-Fortbildung vor Ort

Weitere Informationen zur Fortbildung finden Sie auf der Homepage des mehr...

CME-Punkte: Bislang nur beantragt

Termin(e):
08.11.2017 - 08.11.2017

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: PD Dr. med. Chlodwig Kirchhoff, Univ.-Prof. Dr. med. Peter Biberthaler in Kooperation mit Prof. Dr. med. Andreas B. Imhoff Initiator: Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
08.06.2018 - 09.06.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Leitung: Prof. Dr. med. Andreas Eisenschenk, Dr. med. Martin Richter Initiator: Deutsche Gesellschaft für mehr...

Interessant für: Arzt, Chirurgie - Plastische und ästhetische Chirurgie, Chirurgie - Unfallchirurgie, Orthopädie

Termin(e):
16.02.2018 - 17.02.2018

CME-Fortbildung vor Ort

Zertifizierte CME-Fortbildungen für Ärzte, Apotheker und Mediziner

Mit dem DocCheck CME-Scout finden Ärzte, Apotheker, PTAs, Medizinstudenten und Heilberufler aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote mit CME-Zertifizierung. Nach Login mit Ihrem kostenlosen DocCheck-Passwort suchen Sie gezielt nach Ihrem gewünschten Fachgebiet, einer bestimmten Fortbildungsart und den Fortbildungskosten. Bei DocCheck finden Sie zahlreiche Angebote unterscheidlicher CME-Veranstalter und können entweder nach Events und Terminen in Ihrer Umgebung suchen oder Ihre Fortbildung bequem online absolvieren. Wenn Sie eine interessante CME-Fortbildung gefunden haben, gelangen Sie mit einem Klick direkt zur Anmeldeseite des CME-Veranstalters. Hier können Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung registrieren und CME-Punkte sammeln.

CME-Fortbildungen bei DocCheck veröffentlichen
Die Veröffentlichung Ihrer Fortbildung im CME-Scout übernimmt DocCheck kostenfrei für Sie. Schreiben Sie uns einfach eine eMail mit den Informationen, die wir für Sie veröffentlichen sollen. Folgende Informationen sind empfehlenswert:

Hintergrund der CME-Fortbildungspflicht
Continuing Medical Education (CME) beschreibt eine Maßnahme zur medizinischen Qualitätssicherung. Das GKV-Modernisierungsgesetz betrifft niedergelassene Vertragsärzte und ermächtigte Krankenhausärzte sowie angestellte Ärzte eines medizinischen Versorgungszentrums oder eines Vertragsarztes. Sie gilt auch für Psychologische Psychotherapeuten und Zahnärzte, die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen. Des Weiteren sind seit 2006 auch Fachärzte an zugelassenen Krankenhäusern nach dem Gesetz verpflichtet, sich fachlich fortzubilden.

Mit der Einführung der CME-Fortbildungspflicht müssen Fachärzte innerhalb von fünf Jahren 250 Fortbildungspunkte und damit das Fortbildungszertifikat der zuständigen Ärztekammer erwerben. Als geeignet für die Fortbildung gelten:

Das Gesetz verpflichtet die Kassenärztliche Vereinigung bei fehlendem Fortbildungsnachweis (CME-Zertifikat) zu Kürzungen des Honorars aus der Vergütung vertragsärztlicher Tätigkeit. Vorgesehen sind hierbei Honorarkürzungen um 10 vom Hundert für die ersten vier Quartale, die auf den Fünfjahreszeitraum folgen, ab dem darauf folgenden Quartal um 25 vom Hundert. Ein Vertragsarzt kann die für den Fünfjahreszeitraum festgelegte Fortbildung binnen zwei Jahren ganz oder teilweise nachholen, die nachgeholte Fortbildung wird auf den folgenden Fünfjahreszeitraum nicht angerechnet.

Weitere Infos: (Muster-)Satzungsregelung Fortbildung und Fortbildungszertifikat
(http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=0.2.20.1828.2054.2143.2144)