Mach Mit!

Offene Fragen
anonymizedUserImage

Hallo liebe Kollegen Ich bin mir mit meiner Diagnose nicht so sicher, es handelt sich um ein nicht nassendes Epithel auf der Nase ähnlich einer Warze aber weich und durchblutet, also keine Erhärtungen, besteht aber schon seit Jahren ohne mehr...

0
vor 3 Tagen
anonymizedUserImage

Vitamin D3 (plus Zusatzstoffe) in Diskussion:
 Für Erwachsene generell gelten derzeit als Richtlinie eine tägliche Aufnahme von bis zu 800 I.E. Vitamin D3, damit erreichen über 90% Calcidiol (25-OH-D3-Serumspiegel) von 50-60 ng/ml. Wichtig mehr...

0
vor 19 Tagen
anonymizedUserImage

Stroke am 26.4.2017, von Zunge - re. Zehen tw. gelähmt. Stehen für 10 tage nicht möglich. 7 Wochen stat. behandelt. Nun ambulant , weil Allianz Pkv spart! Jetzt noch Ataxie re. Bein. Re. Hüftgelenk wenig belastbar, Muskeldysbalance. mehr...

0
vor 19 Tagen
anonymizedUserImage

Liebe Kollegen, ich frage mich seit langem, warum im Formular zur Erfassung der Vorsorge Coloskopie keine serratierten Adenome ausgewählt werden können? Ich habe bereits an die KV geschrieben, von dort aber keine Antwort bekommen. Weiß jemand mehr...

0
vor 19 Tagen
anonymizedUserImage

Die Patientin leidet vor allem psychisch unter obiger Erkrankung. Kann mir ein kompetenter Kollege seriös über die ästhetischen und funktionellen Ergebnisse einer chirurgischen Korrektur und die korrekte Auswahl der OP Technik berichten. Über mehr...

0
vor 29 Tagen
anonymizedUserImage

Geschlecht: weiblich, Alter 27 Jahre, Nationalität: Han, Datum der Hauptdiagnose: 14.7.2017, Berichterstatter: Patient, Verläßlichkeit der Krankengeschichte: glaubhaft. 2010 Systemischer Lupus erythematodus mit hämolytischer Anämie Therapie: mehr...

0
vor 33 Tagen
anonymizedUserImage

Vermutlich habe ich einen Denkfehler und die meisten werden schmunzeln, aber nachfolgende Frage ist ernst gemeint: Besteht eine Chance, dass sich der Basilaristhrombus löst und z.B. "nur eine" A. cerebri posterior verschließt, indem der mehr...

0
vor 36 Tagen
anonymizedUserImage

Guten Tag !   Wer hat Erfahrung mit der hom. Behandlung der o.g. Verdachtsdaignose bei der Stute? Womit und wie zu behandlen und mit welchem Erfolg ?   Gruß aus Wiesbaden   SE

0
vor 40 Tagen
anonymizedUserImage

In welchem Labor in Bayern könnte ich mir einmal die Durchführung eines HIV-Test es anschauen?

0
vor 45 Tagen
anonymizedUserImage

Die Ärzte- und Apothekerbank erklärt, dass in Landarzpraxen die höchsten ärztlichen Einkommen erzielt werden. Wie sieht die Kosten-Nutzen-Analyse für einen Krankenhausarzt (120.000,- Jahreseinkommen), für einen in einer Großstadt mehr...

0
am 03.06.2017
Seite: von 8